Zuckeralternativen in der Schokolade – Quadratur des Kreises von Zotter

Zotter Zuckeralternativen in Schokolade-2

Werbung – in Kooperation mit Zotter Schokoladen Manufaktur

Zuckeralternativen aus Datteln, Ahorn oder Kokos sind stark im Trend. Gerade Produkte wie Schokolade sind bekannt für den absoluten Zuckerschock. Was passiert nun wenn man den Rohrzucker weglässt und durch alternative Zuckersorten und Süßungsmittel ersetzt? Diesen Schritt wagt die österreichische Schokoladenmanufaktur Zotter jetzt mit der neuen Linie Quadratur des Kreises.

Zuckerreduzierung im Alltag

Meine regelmäßigen Leser wissen bestimmt wie wichtig das Thema Zuckerreduzierung für mich ist. Zucker wird von vielen Wissenschaftlern mit Müdigkeit, Heißhunger, Diabetes, Herzinfarkt, Übergewicht und sogar Krebs assoziiert. Zuckerreduzierte Ernährung ist schon lange in meinem Lebensstil verankert und es macht mir richtig viel Spaß immer wieder neue Substitute für das weiße Pulver zu finden. Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Alternativen und ich bin oft erstaunt wie einfach man den Zucker austauschen kann.

Hast du gewusst, dass man auch mit Datteln oder Bananen süßen kann? Es gibt so viele natürliche, gesündere Wege, um unsere leckeren Nachspeisen trotzdem süß zu zaubern. Ich bin eine absolute Naschkatze und kann deshalb auf Süßes im Alltag doch nicht so ganz verzichten. Nun habe ich etwas gefunden was dich vielleicht genauso wie mich faszinieren könnte und uns das tägliche sorgenfreie Naschen vereinfacht.

Zotter Zuckeralternativen in Schokolade-2

Zotter setzt nun mit der neuen Schokolinie auf brandneue Zuckeralternativen. Somit entstehen 11 Schokosorten ohne zugesetztem Rohrzucker. Zotter ist bekannt dafür das Unmögliche möglich zu machen. Ich meine “Brennholz Hackschnitzel” und “Fischgummi” können auch nur bei Zotter gut schmecken. Zucker gehört ja normalerweise zur Schokolade wie die Nacht zum Tag oder die Butter aufs Brot.

So war die Motivation groß Schokolade ohne klassischen Haushaltszucker zu entwickeln, die trotzdem schmeckt und lecker ist. Passend für dieses fordernde Unterfangen wurde die neue Schokolinie “Quadratur des Kreises” benannt – unmöglich mit Zirkel und Lineal, möglich mit modernster Schokomatik von Zotter 😉

Da ich schon seit Jahren ein großer Fan der Zotter Schokoladen bin und schon selbst einige Male eine Führung durch die Manufaktur in Bergl gemacht habe wollte ich euch in diesem Beitrag die neuen Sorten vorstellen und vor allem auf die spannenden Alternativzucker, welche dafür verwendet wurden, eingehen!

1. Back to basics

Was passiert wenn man den Zucker also weglässt? Die Basis bleibt weiterhin der fair gehandelte Bio-Kakao mit all seinen Geschmackskomponenten. 600 unterschiedliche Aromen der Kakaobohnen geben der Schokolade den vollen Geschmack, ohne zugesetzten Zucker.

100% dunkle Schoko ohne Zuckerzugabe

Somit ist die Sorte 100% dunkle Schoko ohne Zuckerzugabe von Zotter das volle Maß an Aromen mit kraftvollen, nussigen Akzenten und Holznoten, die lediglich den natürlichen Fruchtzuckeranteil der Kakaobohnen enthält (unter 1%).

2. Zuckeralternative: Biosüße

Biosüße ist wohl eines meiner liebsten Zuckersubstitute. Auch bekannt als Erythrit besitzt es keine Kalorien, schädigt die Zähne nicht und hat etwa 70% der Süßkraft von Zucker. Erythrit hat einen glykämischen Index von 0 und beeinflusst den Blutzuckerspiegel somit auch nicht. Biosüße wird aus natürlichen Stoffen hergestellt und ist für Diabetiker geeignet. Es hemmt die Bildung von Karies, da die Bakterien im Mund daraus keine Milchsäure bilden können, welche die Zähne angreifen würden. Süßen wie Zucker, aber ohne dessen Nachteile: das ist ja mal ein Konzept!

Dunkle Schoko mit Biosüße

Die Classic Schoko Sorte von Zotter macht das mit der Null-Kalorien-Süße möglich! Eine dunkle Schokolade mit klassischen 75% Kakaoanteil aus einem Edelkakaoblend, gesüßt mit Biosüße. So spart man sich einiges an Kalorien und schont sogar noch die Zähne! Das Geschmacksprofil ist intensiv-würzig mit Pflaumennoten und einem leicht kühlendem Effekt vom Erythrit.

Dunkle Schokolade mit BIosüße

Weiße Kokos mit Biosüße

Die zweite Kreation mit Erythrit ist gepaart mit exotischer Kokosnuss in weißer Schokolade. Ich persönlich liebe ja weiße Schoko sehr, esse sie aber nur selten, da sie so kalorienreich ist. Mit der Null-Kalorien-Süße von der neuen Linie “Quadratur des Kreises” kann man sich hier aber einiges an Kalorien sparen. Ein Mix aus weißer Reiskuvertüre, Kakaobutter und Kokos macht diese Sorte zu einer zart-schmelzenden Kombination an Aromen.

3. Zuckeralternative: Ahornzucker

Durch das Anbohren der Baumstämme gewinnt man vor allem in den USA und in Kanada den sogenannten Ahornsirup. Durch Eindampfen kristallisiert der Ahornzucker aus. Ahornzucker soll mehr Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium, Zink, Kupfer und Mangan haben als gewöhnlicher weißer Zucker. Deshalb ist Ahornzucker unter den Zuckeralternativen sehr hoch gereiht. 

Dunkle Schoko mit Ahornzucker

Der Saft vom Zuckerahorn-Baum gemischt mit 70% dunkler Schoko wird zum Karamellfeuerwerk. Obwohl Ahornzucker dem herkömmlichem Zucker sehr ähnelt bekommt man somit trotzdem neue, spannende Geschmacksnoten in die Schokolade. Ein ausdrucksstarker Karamell-Ahornsirup-Grundton gepaart mit Rahmnoten und dezenten Fruchtnoten wie Trauben macht diese Alternativschoki besonders spannend!

Weiße Schoko mit Ahornzucker

Für alle weißen Schokofans bringt Zotter mit seiner neuen Quadratur des Kreises Linie eine besonders aromatische weiße Schokolade auf den Markt. Der Ahornzucker ist nicht zu süß und somit spürt man die Bio-Bergmilch und die sanfte Kakaobutter im Vordergund. Der Ahorn verleiht dieser Kreation eine angenehme Karamellnote und bringt ein zartschmelzendes Gefühl auf die Zunge. 

weiße Schoko mit Ahornzucker

4. Zuckeralternative: Milchzucker

Milchzucker oder auch Laktose genannt ist ein zweikettiges Kohlenhydrat aus der Milch. Es enthält unter anderem den Baustein Glukose (auch bekannt als Traubenzucker) und ist somit ein rascher Energielieferant für unseren Körper.

Milchschoko ohne zugesetztem Zucker

Michschokolade ist ja dafür bekannt mehr Zucker zu enthalten, da hier der pure Kakaoanteil niedriger ist als bei dunkler Schokolade. Bei der Quadratur des Kreises wurde nun der wagemutige Versuch gewagt 70% Kakaoanteil zu nehmen (so viel Kakao wie sonst eben nur in dunklen Schokoladen enthalten ist) und dann 30% Bio-Bergmilch mit ganz natürlichem Milchzucker hinzuzugeben. Die Milchschokolade hat immer noch das leicht bittere Aroma, ist aber dafür sanft milchig. Eine geniale Kombination ohne zugesetztem Rohrzucker.

Zuckeralternativen in Schokolade Zotter_-4

5. Zuckeralternative: Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker oder Palmzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme gewonnen. Man kann normalen Haushaltszucker 1:1 mit Kokosblütenzucker ersetzen. Aufgrund seiner Karamellnote eignet er eignet sich besonders gut für Desserts, verfügt praktisch über die gleichen Nährstoffe wie normaler Zucker und hat auch nahezu die gleichen Kalorien. Allerdings verfügt Kokosblütenzucker zusätzlich noch über Mikronährstoffe wie Zink, Eisen und Kalium und hebt sich dadurch vom Haushaltszucker ab.

Kokosblütenzucker in der Milchschokolade

Zotter kombiniert die Zuckeralternative Kokosblütenzucker mit Milchschokolade. Ein immer noch sehr hoher Kakaoanteil von 60% verleiht der Schokolade ein intensives Aroma und der Kokosblüttenzucker steuert die Karamellnote dazu bei. Die Bergmilch lässt diese Schokosorte der “Quadratur des Kreises” Linie noch schön sahnig werden.

Kokos Karamell mit Kokosblütenzucker

Diese Sorte ist komplett vegan. Statt Bio-Bergmilch wird Kokosmilch verwendet. Karamellisierte Kokosraspeln werden fein gewalzt und in die Schokolade gemischt. Gesüßt mit extra Kokosblütenzucker und 40% Kakaoanteil ist diese Sorte besonders sanft und spannend in ihrer Komposition.

Zuckeralternativen in Schokolade Zotter_-4

6. Zuckeralternative: Dattelzucker

Schon mal was von Dattelzucker gehört? Diese angesagte Zuckeralternative wird aus gemahlenen Datteln gewonnen. Es ist ein vollwertiges Süßungsmittel da es wirklich aus der ganzen Dattel mit all ihren Nährstoffen besteht. Der glykämische Index von Dattelzucker ist auch weitaus niedriger als bei normalem Haushaltszucker oder anderen Zuckeralternativen.

Milchschoko mit Dattelzucker

Für die “Quadratur des Kreises” Linie wurde eine Milchschokolade mit 50% Kakaoanteil erstellt. Vermischt mit Bio-Bergmilch und dem trendigen Dattelzucker hat diese Sorte eine angenehme Süße und feine Karamellnote.

Waldbeer Kokos mit Dattelzucker

Eine weitere vegane Sorte stellt Waldbeer-Kokos dar. Himbeeren und Heidelbeeren geben dieser Tafel eine intensive lila Farbe und einen beerenstarken Geschmack. Weiße Kokoskuvertüre und ein Spritzer Zitronensaft runden das Geschmackserlebnis auf der Zunge noch ab. Gesüßt wurde wieder mit Dattelzucker, welcher von der Süßkraft braunem Zucker sehr ähnelt.

Zuckeralternativen in Schokolade Zotter_-4

7. Zuckeralternative: Fruchtzucker

Fruchtzucker ist eine Kohlenhydratquelle, welche in unseren Lebensmitteln natürlich enthalten ist. Früchte sind ein wunderbares Beispiel für natürliche Zuckeralternativen. Sie enthalten viel Fruchtzucker, welcher dem Obst seine angenehme Süße verleiht.

Dunkle Schoko mit Kokos-Mango nur mit Fruchtzucker

Diese Sorte kommt vollkommen mit der natürlichen Süße der zugesetzten Früchte aus. Fein gemahlene Mango und Kokos geben der Schokolade ihren Fruchtzucker. Die Schokolade ist ein wunderbarer tropisch-fruchtiger Mix mit säuerlicher Mangonote. Da hier keine Milchprodukte zugesetzt worden sind ist auch diese Sorte komplett vegan. 

Dunkle schoko mit Koks Mango und Fruchtzucker

Mein Resümee der Zuckeralternativen

Alles in allem habe ich mich wirklich quer durch die Sorten gekostet und der Haushaltszucker würde einem auf gar keinen Fall abgehen. Die Schokoladen schmecken weiterhin angenehm süß und zergehen sanft auf der Zunge. Eine wahre Meisterleistung in meinen Augen.

Alle Schokoladentafeln wiegen 70 Gramm. Die 11 Sorten belaufen sich auf 3,80 EUR pro  Tafel und sind alle im Zotter Online-Shop erhältlich. Mein persönlicher Favorit ist weiße Schoko mit Ahornzucker einfach weil ich weiße Schokolade so gern mag und sie jetzt endlich ohne schlechtem Gewissen essen kann.

Weiße Schoko mit Ahornzucker

Zotter ist für mich der Inbegriff an einer Firma die für innovative Produktentwicklung steht und mit den Trends der Zeit geht. Ich finde es absolut grandios, dass das traditionelle Schokounternehmen nun eine “zuckerfreie” Linie herausgebracht hat und sich auch immer wieder auf neue vegane Sorten fokussiert. Wenn ihr selbst jetzt neugierig geworden seid schaut unbedingt mal im Webshop vorbei und überzeugt euch selbst von den Zuckeralternativen. Ich kann euch die Sorten wirklich mit ganzem Herzen empfehlen!

Hier verlinke ich euch noch ein paar Dessert Rezepte mit Zuckeralternativen: 

xoxo,

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.