Brombeer-Sorbet mit Minze und dunkler Schokolade

Brombeer-Sorbet

Kalorien sparen beim Eis essen! Mit 51kcal pro Portion behältst du mit diesem fruchtig-leichtem Brombeer-Sorbet deine schlanke Linie während den heißen Sommermonaten. Dieses erfrischende Beeren-Sorbet ist komplett fettfrei, kalorienarm und vegan. 

Springe zu Rezept

Kalorienfalle Speiseeis

Die Zuckerfalle Nummer eins im Sommer ist das Eis. In den heißen Monaten gönnt man sich ja gern mehrmals wöchentlich ein paar Kugeln der süßen Versuchung im Stanizel. Leider steckt Speiseeis meistens voller Fette und Zucker. Eine Kugel hat oft ganze 60 Gramm Zucker in sich. Also definitiv nicht förderlich wenn man auf seine schlanke Linie achten möchte. 

Es gibt jedoch genug Alternativen, welche einem trotzdem den Sommer versüßen und das ganz ohne raffinierten Zucker, Sahne und künstlichen Zusatzstoffen! Es gibt viele einfache Wege um Eis trotzdem zu süßen und die Cremigkeit der Sahne beizubehalten. So enthält Obst natürlichen Fruchtzucker und Bananen sorgen für eine geniale Cremigkeit! Mit wenigen Zutaten bekommt man oft ein leckeres, veganes und zuckerfreies Eis hin. Wenn du Eis selbst zu Hause zubereitest verzichtest du somit auch auf die Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe die oft im Supermarkt-Eis zu finden sind! 

Ich bin im Sommer ein großer Fan von Sorbets. Sie sind eine fruchtige und kalorienarme Alternative zum klassischem Milcheis und auch noch vegan! Es besteht zumeist aus Frucht und Fruchtsaft. Somit enthält es keine kalorienhaltigen Zutaten wie etwas Sahne im Speiseeis. So haben 100g Vanilleeis etwas 200kcal aber die gleiche Menge Sorbet nur 80kcal! Ein gewaltiger Unterschied! 

Brombeer-Sorbet

 


 

Tipp: Kalorien sparen am Eisstand

Kalorien sparen dank der richtigen Eissorte! Unter den verschiedenen Eissorten gibt es nämlich einige Dickmachen und andere Kaloriensparer! Sich für die richtige Sorte zu entscheiden kann enorme Unterschiede in der Kalorienanzahl machen. 

Ein kleinen Tipp wie man sich im Sommer oder Urlaub am Eisstand Kalorien sparen kann: Einfach statt cremigen Eis auf Milchbasis (Geschmäcker wie Vanille, Schokolade, Nusseis, oft auch Fruchteis wie Erdbeereis oder Himbeereis) nachfragen, welche Sorten vegan sind. Das ist dann meist schon ein gutes Anzeichen, dass diese Eissorten weniger Kalorien haben, da auf Sahne verzichtet wurde. Eventuell kann man auch nach Sorbetsorten fragen. Diese sind im vergleich zu Milcheis wesentlich kalorienärmer. Mein persönlicher Tipp am Eisstand für alle die es wirklich ernst nehmen: bestell dir Zitroneneis! Das ist meist die kalorienärmste Sorte und kommt oft nur auf 40kcal pro Kugel. Noch dazu ist sie so richtig erfrischend! 

Dickmacher

Hier noch die top drei Dickmacher am Eisstand :

  • Cookie-Eis (etwa 120kcal pro Kugel)
  • Amarenaeis (etwa 102kcal pro Kugel)
  • Schokoladeneis (etwa 88kcal pro Kugel)

Kaloriensparer

und die top drei kalorienarmen Eissorten: 

  • Zitroneneis (etwa 40kcal pro Kugel)
  • Erdbeereis (etwa 52kcal pro Kugel)
  • Waldfruchteis (etwa 53kcal pro Kugel)

Brombeer-Sorbet

Rezept Brombeer-Sorbet 

Sorbets sind zumeist extrem erfrischend und richtig einfach herzustellen. In diesem Blogpost zeige ich dir ein Brombeer-Sorbet mit Minze und dunkler Schokolade – einfach zum dahin schmelzen! 

Für mein Brombeer-Sorbet benötigst du nur eine Handvoll an Zutaten. Du wirst sehen wie schnell und einfach das Rezept zubereitet ist! Übrigens hat ein Portion vin diesem Eis auch nur um die 51kcal. 

Brombeer-Sorbet

Eine kalorienarme Erfrischung im Sommer.
Portionen 15 Portionen
Kalorien 51 kcal

Zutaten

  • 500 ml Traubensaft
  • 50 ml Beerensirup
  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • Handvoll frische Minze
  • 150 g Brombeeren

Anleitungen

  1. Traubensaft mit Beerensirup und Brombeeren ganz fein pürieren.
  2. Masse in einem frostfesten Behälter einfrieren.
  3. Die Minze und die Schokolade grob hacken.
  4. Wenn die Masse angefroren ist die Minze und die Schokolade unterheben.
  5. Für 1.5 Stunden einfrieren und alle 20 Minuten umrühren.

Rezept-Anmerkungen

Wenn nicht beim ersten Mal alles gegessen wird und das Sorbet wieder für längere Zeit eingefroren wird, ist es ratsam es nach Herausnehmen aus der Gefriertruhe einige Minuten auftauen zu lassen und nochmal kräftig durchzumischen damit wieder eine bessere Konsistenz zustanden kommt! 

Tipp: Du kannst dieses Rezept übrigens auch mit Himbeeren, Heidelbeeren oder Erdbeeren ausprobieren. 

Auf der Suche nach anderen erfrischenden Sommerrezepten? Schau doch mal bei meiner leichten Erdbeerroulade vorbei (73kcal pro Stück) oder bei meinen low carb Zucchini Nudeln

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

veganes brombeer-sorbet

Weiterlesen

Aquafaba Mousse mit Beeren – vegan & zuckerfrei

Aquafaba Beeren Mousse vegan

Dieses leichte, fluffige Dessert ist absolut vegan, glutenfrei und kalorienarm. Einfach die perfekte Alternative zu einem herkömmlichen Dessertmousse. Mit nur drei Zutaten ist das Aquafaba Mousse mit Beeren eines der einfachsten Nachspeisen auf meinem Blog! 

Aquafaba Beeren Mousse vegan-3

Was ist Aquafaba? 

Wer hätte jemals daran gedacht, dass man das dickflüssige Dosenwasser von Bohnen und Kichererbsen zu einer veganen Form vom Eischnee aufschlagen kann?! Seitdem ich es allerdings probiert habe bin ich ein großer Fan davon. Es ist so unglaublich einfach, vegan, roh, glutenfrei und kalorienarm. Man braucht also das Kochwasser in den Dosen nicht mehr wegschmeißen sondern kann für die Nachspeise gleich etwas damit zaubern. 

In veganen Kreisen wird Aquafaba als Eiweiß-Ersatz gehandhabt. Beim Kochen der Hülsenfrüchte wird die Stärke geliert und die löslichen Proteine und andere Stoffe gehen in der Kochwasser über. Aus diesem Grund lässt sich das Kochwasser dann ähnlich wie ein Eiklar aufschlagen und bekommt eine fluffige, schaumige Konsistenz.

Zubereitungstips

  • Aufschlagdauer – Als ich zum ersten Mal Aquafaba Mousse probiert habe, habe ich in den Fehler gemacht die Flüssigkeit nur 2-4 Minuten aufzuschlagen. Auf den ersten Blick sah alles sehr fest aus ist aber dann schnell zusammengefallen und wieder flüßig geworden. Es ist wichtig, dass ihr das Mousse wirklich mindestens 10 Minuten aufschlägt. Am besten mit einer Küchenmaschine. Ein „übermixen“ wie beim Eischnee gibt es hier nicht.
  • Rasten lassen – Für das beste Ergebnis lässt ihr das Mousse dann auch ein paar Stunden im Kühlschrank rasten. Danach kann man es wunderbar dekorieren, ohne das Früchte auf der Oberfläche einsinken. 

Aquafaba Beeren Mousse vegan-3

Mousse Variationen

Das einfachste Rezept von Aquafaba ist nur das Kochwasser der Bohnen/Kichererbsen und Zucker. Anstelle von Zucker verwende ich gerne Xylit oder Eryhtrit, da ich mir hier nochmals einiges an Kalorien sparen kann. Danach könnt ihr selbst entscheiden welchen Geschmack ihr eurem Mousse geben wollt. Fruchtig, süß oder schokoladig? 

Da bei uns gerade die Brombeeren reif sind habe ich die leckeren Beeren für mein Aquafaba Mousse auf den Fotos verwendet. Ihr könnt es aber auch mit Himbeeren oder Erdbeeren versuchen. Man kann dieses Dessert auch zu einem gesunden Mousse au chocolate machen! Einfach anstelle der Beeren etwas geschmolzene Schokolade verwenden. Man kann auch Superfood Pulver zum Färben der Masse verwenden. 

Aquafaba Beeren Mousse vegan zuckerfrei

Schmeckt das Mousse dann nach Kichererbsen? 

Es fragen sich bestimmt einige, ob man im fertigen Dessert dann noch die Kichererbsen oder Bohnen, welche in dem Kochwasser eingelegt waren herausschmeckt. Ich persönlich finde nicht. Wenn ihr es nicht wissen würdet, würdet ihr wahrscheinlich denken es ist wie jedes andere leckere Dessertmousse.
Natürlich hat das Aquafaba Mousse einen etwas anderen Eigengeschmack als zu 100% neutraler Eischnee, aber auf keinen Fall einen negativen. Es schmeckt einfach ein bisschen anderes. Deswegen ist es wichtig, dass ihr das Mousse süßt und noch eine andere Geschmacksnote durch Früchte oder Schokolade hineinbringt. 

Möchtest du mehr über gesunde Ernährung lernen?

Seit kurzer Zeit ist nun mein erster Fitness Food Online Kurs gestartet! Mit 140 Minuten Videomaterial, 9 Kapiteln und 6 Kochlektionen lernst du im Selbststudium die Basics zu Clean Eating und gesunder Ernährung. Wir kochen zusammen verschiedene, leckere Fitnessrezepte! Außerdem findest du Expertenwissen von staatlich geprüften Ernährungstrainern und ganz viele PDF’s, Rezeptkarten und Fact Sheets zum Ausdrucken! 

Fitness Food Online Kochkurs

Aquafaba Mousse Rezept

Das besondere an meinem Rezept ist, dass ich keinen gewöhnlichen Kristallzucker dafür verwende, sondern Birkenzucker. Dieser hat schon mal um 40% weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker. Ihr könnt das Rezept auch mit Erythrit machen und euch die ganzen Kalorien damit sparen. 

Aquafaba Beeren Mousse vegan
4.67 von 3 Bewertungen
Drucken

Aquafaba Mousse mit Brombeeren

Vegan, glutenfrei und kalorienarm

Gericht Dessert
Keyword aquafaba, aquafaba mousse, beeren mousse, mousse vegan, mousse zuckerfrei, vegan
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 240 ml Aquafaba (Dosenwasser von Hülsenfrüchten)
  • 140 g Brombeeren
  • 40 g Xylit

Anleitungen

  1. Brombeeren fein pürieren.

  2. Xylit unter die Brombeeren mischen.

  3. Aquafaba zur Fruchtmasse mischen und in einem Standmixer mindestens 10 Minuten aufschlagen.

  4. Das Mousse in Gläser füllen und für 2-3 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

  5. Mit Brombeeren dekorieren und kalt servieren.

Weitere vegane Rezepte, welche dich interessieren könnten sind:

Wenn du noch nach mehr gesunden, kalorienbewussten Rezepten suchst kann ich dir mein E-Book empfehlen. 35 gesunde, einfache Fitnessgerichte für dich! Einfach hier anmelden und ich schicke es dir direkt in deinen Posteingang. 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Vegan Aquafaba Mousse mit Beeren Vegan Aquafaba Mousse mit Beeren

Weiterlesen