Spiegelei Waffeln ohne Zucker für den Osterbrunch

Osterrezept Spiegelei Waffeln

Hast du einen Osterbrunch geplant und suchst nach einem besonders einfallsreichen Rezept? Dann werde ich euch jetzt von diesen leckeren Spiegelei Waffeln überzeugen – wie immer ohne Zucker und Fitness approved! 

Der perfekte Osterbrunch

Spiegelei Waffeln kann man ja eigentlich das ganze Jahr über essen, aber gerade um Ostern machen sie besonders viel Spaß da sie irgendwie was frühlingshaftes an sich haben 🙂 Was ich an dem Rezept auch besonders toll finde ist die Einfachheit. Der Waffelteig ist wirklich schnell zubereitet und auch das Topping der Osterwaffeln geht ziemlich rasch. Dieses Osterrezept könnt ihr auch gut vorbereiten. Einfach den Teig schon am Vortag machen und am nächsten Morgen nur mehr die frischen Waffeln mit dem Waffeleisen heraus backen. 

Spiegelei Waffeln Oster Rezept

Da ich auf meinem Blog ja nur gesunde Fitness Rezepte ohne Zucker teile habe auch hier auch den Teig gegenüber anderen Waffel Rezepten angepasst. Es ist nicht der gleiche Teig wie bei meinem veganen Dinkelwaffeln, da ich diesmal schon etwas Vollkorn Mehl für eine bessere Stabilität verwendet habe. Trotzdem findet ihr keinen raffinierten Zucker oder Öl in dem Waffel Rezept. Auch das „Eiweiß“ welches bei vergleichbaren Rezepten aus Schlagsahne besteht habe ich durch kalorienfreies Erythrit ersetzt. Solltet ihr das nicht zu Hause haben könnt ihr auch Xylit (Birkenzucker) verwenden. 

Falls ihr Kinder zu Hause habt finde ich diese Spiegelei Waffeln besonders toll fürs Osterfrühstück, da es einfach mal was anderes ist und man den lieben Kleinen damit bestimmt eine Freude machen kann. 

Dieses Jahr werde ich Ostern in Italien mit ein paar Blogger Freunden verbringen. Als einzige Food Bloggerin in der Runde werde ich hier natürlich am Ostersonntag dann für das festliche brunchen sorgen und bestimmt für alle diese Spiegelei Waffeln zubereiten. 

Osterrezept Spiegelei Waffeln

Variationen des Rezeptes

Diese Spiegelei Waffeln kann man auch super variieren und dem eigenen Geschmack anpassen. Ich könnt zum Beispiel einfach etwas weniger Milch nehmen und diesen Teil mit Eierlikör ersetzen. Hier habt ihr dann noch extra Osterpep in der Waffel. 
Wenn ihr noch einen Esslöffel Kakaopulver in den Teig mischt bekommt ihr schöne dunkle Schokoladenwaffeln. Da sieht das Aprikosen „Spiegelei“ auch besonders toll drauf aus. 

Osterrezept Spiegelei Waffeln

Spiegelei Waffeln für Ostern

Hier für euch nun das leckere und einfach Osterrezept zusammengefasst:

Spiegelei Waffeln
Serves 5
Für den perfekten Osterbrunch!
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Waffeln
  1. 100g Butter
  2. 3 EL Erythrit oder Xylit
  3. 3 Eier
  4. 200g
  5. Dinkelvollkornmehl
  6. 80ml Mandelmilch
  7. 1/2 TL Backpulver
Topping
  1. 200g griechisches Joghurt
  2. 3 EL Erythrit oder Xylit
  3. 5 eingelegte Pfirsichhälften
Instructions
  1. Butter und Zuckeralternative gut verrühren.
  2. Die Eier zugeben und unterrühren. Mehl und Mandelmilch abwechselnd unter den Teig rühren.
  3. In einem eingefetteten Waffeleisen die Waffeln heraus backen.
  4. Das Joghurt mit der Zuckeralternative mischen und einen großen Klecks als “Eiweiß” auf die Waffeln geben. Schön rund verteilen. Eine Pfirsichhälfte in die Mitte der Waffel setzen.
Notes
  1. Für dunkle Schokowaffeln kann man noch einen Esslöffel Kakaopulver zum Teig hinzugeben.
carinaberry.com https://carinaberry.com/

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Spiegelei Waffeln

 

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.