Parmesankörbchen – ketogene Osternester

Parmesankörbchen

Diese fitnessbewussten Parmesankörbchen lassen diese Ostersaison die Kilos purzeln statt sie aufgrund der ganzen Schokolade hochschnellen! 

Springe zu Rezept

Warum eigentlich immer nur Süßes zu Ostern? Wie wär’s denn mit Ostereiern aus Avocado, Gras aus Karotten und einem Nest aus Parmesan?

Ich habe mich von den typischen Osternestern inspirieren lassen, die tatsächlich meistens zu 80% mit Schokoladeeiern und anderen Naschereien gefüllt sind. Natürlich freue ich mich auch über die klassischen Osternester, doch damit auch an den Osterfeiertagen etwas die Balance gehalten werden kann, fehlt mir immer etwas der gesunde Aspekt. Aus diesem Grund habe ich für mich beschlossen, dass Osternester nicht immer süß sondern auch mal herzhaft sein dürfen.

Parmesankörbchen zu Ostern

Diese Parmesankörbchen sind nicht nur ein toller Hingucker für Ostern, sondern noch dazu richtig lecker und einfach zu machen. Das Tolle daran ist, ihr braucht dazu gerade mal 3 Zutaten. Das finde ich persönlich immer super, da man auch wenn es schnell gehen muss etwas leckeres zaubern kann. Bei diesem Rezept muss man nicht zuerst zehn Zutaten einkaufen gehen, sondern kann gleich losstarten.

Für die Parmesankörbchen braucht ihr tatsächlich nur Parmesan, ein Backpapier, Backblech und einen Ofen. Um die Form der Körbchen zu erhalten könnt ihr ein Glas oder ein kleines Schälchen verwenden.

Die Füllung ist ganz euch überlassen. Füllt die Parmesankörbchen mit den Zutaten die ihr zu Hause habt und die euch am Besten schmecken. Für das Gras habe ich Karotten verwendet (fein geschnittenes Rotkraut würde sich auch super eignen) und die Eier habe ich aus Avocado geformt.  Das habe ich mir einfacher vorgestellt als es tatsächlich war, doch nach 1-2 Eiern habt ihr den Dreh raus. Ich würde euch empfehlen einen mittelgroßen Löffel zu verwenden. Es hilft auch die Avocado Eier anschließend etwas mit den Fingern zu formen bzw. glatt zu streichen, um sie danach in die Osterkörbchen zu setzen – so schnell geht’s und ihr habt einen leckeren ketogenen Ostersnack.

Parmesankörbchen zu Ostern-4

Mein Tipp: wenn ihr Keksausstecher für Ostern zu Hause habt könnt ihr auch einen kleinen Osterhasen aus Avocado in euer Osternest setzen.

Keto und low carb Osterrezept

Dieses keto Osterrezept besteht tatsächlich nur aus Eiweiß und Fett und ist somit perfekt für eine ketogene Ernährungsweise geeignet, da die Parmesankörbchen sowie die Füllung keine Kohlenhydrate enthalten.

Serviert die low carb Osternester am Besten auf einem schönen Teller! Man setzt sie auf ein Salatblatt, Petersilie oder etwas Kraut um dem Ganzen einen frühlingshaften Look zu verleihen. Ich bin mir sicher eure Familie und Freunde werden begeistert sein wenn ihr sie mit diesen leckeren Parmesankörbchen verwöhnt.

Parmesankörbchen

Ein ketogenes Osterrezept ohne Kohlenhydrate!
Portionen 4 Körbchen

Zutaten

  • 80 g Parmesan
  • 1 große Karotte
  • 1 Avocado

Anleitungen

  1. Schaltet den Backofen auf 210°C Heißluft.
  2. Bereitet euch ein Backblech mit Backpapier vor.
  3. Reibt euren Parmesan oder verwendet Parmesanblättchen (dann geht’s noch schneller)
  4. Streut den Parmesan in mehreren Kreisen auf das Backblech
  5. Backt den Parmesan bis er geschmolzen ist und leicht Farbe annimmt
  6. Jetzt kommen eure Gläser/Schalen zum Einsatz. Stellt diese verkehrt herum auf die Arbeitsfläche und legt nun den geschmolzenen Parmesan darüber. Somit formt sich ein schönes Körbchen.
  7. Während das Körbchen auskühlt könnt ihr eure Avocado Ostereier und eure Karottenstreifen zubereiten.
  8. Karotten fein in Streifen reiben und Avocadoeier mit einem kleinen Dessertlöffel und den eigenen Händen formen.

  9. Parmesankörbchen füllen und schon habt ihr einen tollen ketogenen Ostersnack

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Noch im heißen Zustand den Parmesan mit einem Küchenfreund vom Backblech nehmen und über das Glas legen. Wenn der Parmesan abkühlt wird er wieder fest und ihr könnt ihn nicht mehr optimal formen.

low carb Parmesankörbchen kohlenhydratfreies Osterrezept mit Parmesan

Mehre gesunde Rezepte für Ostern

Ich verlinke euch hier noch meine weiteren gesunden Osterrezepte am Blog: 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Zum Wegspeichern für dein Pinterest Board:

Keto Osterrezept

Low Carb Osterrezept Keto Osterrezept

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.