Die besten Marillenknödel mit Kartoffelteig

Marillenknödel mit Kartoffelteig

Fruchtige Marillenknödel mit Kartoffelteig versüßen dir den Sommer! Der einfache Teig ist schnell gemacht und die Knödel sind eine wundervolle, kreative Abwechslung in der Küche! 

Springe zu Rezept

Topfenteig oder Kartoffelteig?

Bei süßen Knödeln streiten sich ja die Geister welcher Teig besser passt: Topfenteig oder Kartoffelteig? Ich finde das kommt immer ganz auf die Frucht an, welche dann ins Knödel soll. Erdbeerknödel gehören für mich ganz klar mit Topfenteig gemacht, weil das so einfach besser harmoniert in meinen Augen. Hingegen würde ich Marillenknödel immer nur mit Kartoffelteig machen, da dies einfach optimal geschmacklich zusammen passt. Ansonsten würde ich den Kartoffelteig wohl eher für pikante Knödel verwenden. Marille ist für mich wirklich die einzige süße Ausnahme. Es erinnert mich einfach immer an schöne Kindheitstage bei Oma und die süßen Marillenknödel die sie immer für uns gemacht hat! 

Marillenknödel mit Kartoffel Teig ohne Zucker gesund

Habe ich schonmal erwähnt, dass süße Knödel vor allem Marillenknödel und Erdbeerknödel zu meinen absoluten Lieblingsgerichten gehören?? Früher habe ich sie mir immer im Supermarkt tiefgefroren gekauft weil ich dachte es ist sicherlich extrem schwer sowas selber zu machen. Eines Tages hat mir dann meine liebe Oma dieses Rezept für ihre traditionellen Marillenknödel gezeigt und ich war sofort hellauf begeistert wie schnell und einfach der Teig gemacht ist. Ich habe dann noch ein paar Sachen ausgetauscht, um alles etwas gesünder zu machen und somit ziemlich schnell ein neues Lieblingsrezept gefunden! 

Marillenknödel mit Kartoffelteig

Der Teig ist samtig weich und man kann wunderbar damit arbeiten. Als kleinen Tipp: am besten die Hände befeuchten bevor man dann die Knödel rollt. So bleibt auch wirklich nichts kleben. 

  Rezept für selbstgemachte Marillenknödel mit Kartoffelteig

Übrigens hast du mit diesem Rezept jetzt die wunderbare Basis für weitere kreative Knödelkreationen. Du kannst den Teig wunderbar mit allem anderen was dir sonst noch so in den Sinn kommt füllen! Das Grundrezept ist nämlich ohne Zucker und deshalb geschmacklich neutral. Du kannst es deshalb für süße sowie auch pikante Knödel verwenden. 

Marillenknödel mit Kartoffelteig

Fruchtige süße Knödel zum Anbeißen!
Gericht Dessert
Keyword fruchtige Knödel, Kartoffelknödel, Marillenknödel, süße Knödel
Zubereitungszeit 40 Minuten
Rasten 30 Minuten
Kalorien 165 kcal

Zutaten

Teig

  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 400 g Magertopfen
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Grieß
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Salz

Fülle

  • Marillen
  • 1 TL Xylit pro Marille alternativ Kristallzucker

Brösel

  • 150 g Semmelbrösel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL pulverisiertes Erythrit oder Xylit alternativ Staubzucker

Anleitungen

  1. Erdäpfel in der Schale kochen, schälen und noch heiß durch die Presse drücken. Mit Topfen, Mehl, Grieß und Salz zu einem Teig verkneten und etwas 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Eine Rolle formen und in gleich große Stücke schneiden.
  3. Die Marillen entkernen und einen TL Xylit in das Loch der Marille geben und wieder zumachen.
  4. Den Teig flachdrücken und die Marille darauf setzen. Mit dem Teig umhüllen und zu Knödeln drehen.
  5. Wasser mit Salz, Xylit und gegebenenfalls mit einer Zimtstange aufkochen. Hitze reduzieren. Knödel einlegen und im Wasser etwa 15 Minuten ziehen lassen.

  6. In der Zwischenzeit etwas Butter schmelzen und Brösel darauf streuen. Puderxucker (pulverisiertes Erythrit) dazumischen und kurz goldbraun anbraten. Dann die Knödel darin wälzen.

Extra Tipps:

  • Die Knödel sind übrigens optimal dafür geeignet um eingefroren zu werden. Man kann also gleich die doppelte Menge machen und die restlichen Knödel für später einfrieren. So muss man nur mehr das Wasser aufkochen und hat innerhalb kurzer Zeit frische Marillenknödel auf dem Teller.
  • Als Zuckerersatz für die Brösel verwende ich immer Xylit & Erythrit . Das sind meine kalorienreduzierten beziehungsweise sogar kalorienfreien Zuckersubstitute fürs Backen und Kochen! So spart man sich immer einiges an Kalorien.
  • Du wärst bestimmt auch ein Fan von meinen Erdbeerknödel mit Topfenteig und der traditionellen Erdbeerroulade die beide echt mega schmecken. Sie dir das mal an 🙂

Marillenknödel mit Kartoffelteig

Zum Schluss wollte ich dir noch von einem ganz neuen Update bei mir erzählen: Seit kurzem gibt es jetzt einen Früchstücksernährungsplan bei mir. Du kannst dich ganz einfach gratis dafür anmelden und bekommst für eine ganze Woche ein leckeres Frühstücksrezept zugeschickt und zum Schluss ein kleines E-Book mit allen Rezepten:

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Hier ein paar Pins fürs Speichern auf Pinterest: 

Marillenknödel mit Kartoffelteig Marillenknödel mit Erdäpfelteig Marillenknödel ohne Zucker

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.