Mango Lassi indisch, einfach und mit Superfood

Mango Lassi Rezept Indisch selbst

Mit meinem Mango Lassi Rezept packst du einen tropischen Urlaub ins Glas! Fruchtige Mango, cremiges Joghurt, ein extra Kick an Protein und wirkungsvollem Superfood machen diesen Sommerdrink zu einem echten Highlight! 

Seit kurzem habe ich ein neues Lieblingsrestaurant in Wien gefunden. Es ist ein neues indisches Restaurant und hat einfach die besten Gerichte die ich seit langem gegessen habe. Die Inspiration für mein gesundes Chicken Tikka Masala Rezept habe ich mir übrigens erst das letzte Mal dort geholt und bei meinem letzten Besuch habe ich einen fruchtigen Mango Lassi bestellt, welchen ich natürlich Protein Style gleich wieder nachmachen musste! 

Springe zum Rezept

Mango Lassi Rezept Indisch 

Ihr wisst ja wie gerne ich herkömmliche Rezepte nehme und sie fitnesstauglich mache. So auch bei diesem schon relativ einfachen Mango Drink! Anstelle von normalen Joghurt habe ich griechisches 0% Joghurt genommen. Ich habe auch keinen herkömmlichen Zucker verwendet, da dieser dem Körper keine komplexen Kohlenhydrate liefern kann. Stattdessen habe ich Kokosnussblütenzucker genommen. Dieser hat einen niedrigeren glykämischen Index und sorgt für eine stabilere Freisetzung von Glukose im Blut.

Als extra Superfood im Mango Lassi kommt dann noch eine Brise Kurkuma hinzu, welcher viele bewiesene positive Auswirkungen auf den Körper hat.
Wer möchte kann das Getränk auch noch mit einem Scoop Proteinpulver aufpeppen um den Proteingehalt noch zu erhöhen. So schnell ist ein Fitness Shake geboren! Eine Portion hat übrigens nur um die 170kcal. 

Mango Lassi Indisch selbst

Falls ihr vegan lebt oder einfach laktosefrei essen wollt könnt ihr auch ganz einfach einen veganen Mango Lassi machen. Hier einfach das griechische Joghurt mit Soja oder Kokosjoghurt ersetzen. Ihr könnt dann auch veganes Proteinpulver statt normalem Molkeprotein verwenden. Wer möchte kann den Drink auch mal mit Buttermilch versuchen. Hier bekommt man wieder ein etwas anderes wohlschmeckendes Ergebnis! 

Mango Lassi Rezept zum selber machen 

Diesen cremigen Drink kann man perfekt als Frühstücksersatz, als Post Workout Shake am Nachmittag oder als Mango Lassi Dessert nach dem Essen trinken!

Mango Lassi Indisch selbst

Mango Lassi selber machen ist richtig einfach und ich zeige euch jetzt wie es geht.Hier nun das einfache Rezept für euch:

Mango Lassi Rezept Indisch selbst
5 von 1 Bewertung
Drucken

Mango Lassi indisch

So packst du einen tropischen Urlaub in ein Glas! 

Gericht Drinks
Länder & Regionen Indian
Keyword Mango lassi
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2
Kalorien 175 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 200 g griechisches 0% Joghurt oder vegane Alternative
  • 60 ml Milch fettarm oder vegane Alternative
  • 1 EL Kokosnussblütenzucker oder Honig
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Stück Mango
  • 20 g Proteinpulver optional
  • 1/2 TL Kokosflocken als Topping!

Anleitungen

  1. Die Mango klein in Würfeln schneiden. 

In einem Standmixer alle Zutaten fein pürieren und in ein Glas füllen.

  1. Die Kokosflocken darüber streuen und kalt servieren.

Interessierst du dich generell mehr für gesunde Fitness Ernährung? Dann könnte dir meine Clean Eating Grocery Liste gefallen. Hier habe ich in drei Kategorien alle meine liebsten gesunden Lebensmittel als Shoppingliste zusammengefasst. Einfach hier anmelden und du bekommst sie in dein Postfach geschickt!

 
 
Habt ihr diesen Mango Lassi selbst gemacht? Dann schreibt mir mal in die Kommentare wie er euch geschmeckt hat! Falls ihr mich auf Instagram mit @carina_berry tagt habt ihr auch die Chance auf ein Shoutout auf meinem Instagram Kanal! 
 

xoxo,

Hier habe ich noch eine Grafik für euer Lieblingsboard auf Pinterest, falls ihr dieses Rezept dorthin speichern wollt: 
Mango Lassi Rezept indisch

You might also like

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.