Mango Kombucha selber machen

Fruchtigen Mango Kombucha selber machen ist einfacher als man denken würde. Dieses fermentierte Getränk ist probiotisch und somit gut für die Verdauung und den Darm!

Zum ersten Mal von Kombucha gehört habe ich als kleines Kind. Ich kann mich erinnern wie meine Mama ein großes Glasgefäß mit einem komisch aussehenden Pilz am Fenster stehen hatte und ich mich immer gefragt habe wer denn ein Getränk mit Pilz trinken möchte. Vor etwa 20 Jahren war Kombucha brauen eigentlich Gang und Gebe. Irgendwann war der Trend aber wieder vorbei und die Menschen haben darauf vergessen wie toll dieses Getränk eigentlich ist. Die nächste Begegnung mit dem probiotischen Drink machte ich dann erst wieder viele Jahre später in Indonesien. 

Mango Kombucha selber machen

Kombucha brauen – das neue Trendhobby

In Bali habe ich an einem roh-veganen Kochkurs teilgenommen und gelernt Kombucha selber zu machen! Seitdem bin ich ein großer Fan von diesem fermentierten Getränk weil ich einfach merke wie gut es meiner Verdauung tut. Der klassische Kombucha ist eigentlich mit Schwarztee gemacht. So haben wir es auch in Bali gelernt. Dort ist Kombucha selber machen zu einem Hobby vieler Expats geworden. Manche meiner Freunde haben sogar ein kleines Business draus gemacht und ihren selbst gebrauten Kombucha dann verkauft. So langsam kommt der Trend nun auch wieder bei uns an und ich möchte euch heute mal ein etwas anderes Kombucha Rezept zeigen: nämlich mit Mango! 

Woher bekommt man den Kombucha Teepilz?

Mango Kombucha selber machen ist wirklich nicht schwer. Alles was du brauchst ist: Mango, Zucker und Kombucha Starterflüssigkeit mit Scoby. Auch wenn man für das Rezept Zucker benötigt ist das fermentierte, fertige Getränk dann eigentlich zuckerfrei! Der Scoby ernährt sich nämlich vom Zucker! 

Woher bekommt man Scoby? Ich habe ihn schon öfters im Bioladen gekauft. Man kann ihn aber natürlich auch ganz einfach im Internet bestellen.

Ich habe erst letzte Woche ein Kombucha Starterkit ausprobiert was den ganzen Prozess sehr vereinfacht hat. Was man aber zumindest braucht ist der Teepilz mit etwa 200ml Starterflüssigkeit damit schon genug Kombucha Bakterien in der Mischung sind um die Fermentation schnellstmöglich anzutreiben. 

Mango Kombucha selber machen

Normalerweise würde man für den klassischen Kombucha nun einfach Schwarztee aufkochen und dann mit Zucker mischen und den Teepilz plus Starterflüssigkeit hinzufügen.

Tipp: man kann auch klassischen Schwarztee Kombucha am letzten Tag der Fermentation verfeinern. Hierfür einfach Früchte nach Wahl für 24h mitfermentieren lassen. 

Für unser Rezept kommen wir aber ganz ohne Tee aus, da wir es ja fruchtig haben möchten 🙂 Wir pürieren nämlich einfach die Mangos. Wichtig ist hier sie dann wirklich durch ein feines Sieb zu pressen. Ist das Mangopüree nämlich zu dick können die Bakterien nicht richtig arbeiten. 

Mango Püree für Kombucha

Mango Kombucha Rezept

Kombucha selber brauen könnte mit diesem fruchtigen Rezept nicht einfacher sein:

Mango Kombucha

Ein probiotisches Getränk!

Gericht Drinks
Keyword Kombucha, Mango Kombucha
Zubereitungszeit 15 Minuten
Fermentationszeit 5 days
Portionen 8

Zutaten

  • 800 g Mango
  • 1 L Wasser
  • 170 g Zucker
  • 200 ml Starterflüssigkeit
  • 1 Stk. Scoby

Anleitungen

  1. Mangos schälen, schneiden und mit 500ml Wasser pürieren.

  2. Den Zucker in einem Topf mit 500ml Wasser aufkochen und auskühlen lassen.

  3. Mangopüree mit der Zuckerlösung mischen.

  4. In ein großes Glas füllen und die Starterflüssigkeit sowie den Scoby hinzugeben.

  5. 5-7 Tage mit einem luftdurchlässigen Tuch bedeckt fermentieren lassen.

  6. Wieder durch ein Sieb laufen lassen und in Flaschen abfüllen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: 200ml Flüssigkeit und Scoby für den nächsten Kombucha aufheben!

 Kombucha selber machen

Für weitere Trendgetränke schau doch mal bei meinem Bubble Tea Blog Post vorbei und lerne wie du dieses Teegetränk aus Asien selbst machen kannst 🙂

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

 Kombucha selber machen

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.