Kürbis Lasagne – low carb und keto freundlich

Kürbis Lasagne low carb keto-8

Der volle Genuss und nur die Hälfte an Kalorien! Dieses Rezept für meine Kürbis Lasagne ist einfach unschlagbar gut. Hier spart ihr euch Kohlenhydrate, Fett und Kalorien im Handumdrehen. 

Springe zu Rezept

Endlich Kürbiszeit

Was gibt es im Herbst besseres als die ganzen Kürbisrezepte? Ich bin einfach so ein Fan von Kürbissen und ernähre mich zurzeit fast ausschließlich davon. Vom Frühstück bis zum Abendessen ist bei mir immer etwas von diesem Gemüse dabei. Kürbis lässt sich einfach so wahnsinnig gut in pikanten und süßen Speisen verarbeiten. Ich verwende es bei Hauptgerichten auch gerne als Fleischersatz.

Wenn ihr schon öfter auf meinem Blog wart dann wisst ihr sicher, dass ich super gerne traditionelle Rezepte in fintess-taugliche Varianten umwandle. So hatte ich eines Abends richtig Lust auf Lasagne, wollte mir aber die ganzen Kohlenhydrate und Kalorien welche in den Lasagnenblättern stecken sparen. So kam ich auf die Idee diese einfach mit fein geschnittenen Kürbisscheiben zu substituieren. Was dabei herauskam war eine abgöttisch herrliche Kürbislasagne! 

Kürbis Lasagne low carb keto

Die gesunden Zutaten

Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach und man braucht auch nicht allzu viele Zutaten. Ich habe die Lasagne mit einem Kürbis, 2 Gläsern Tomatensoße, 500g Faschiertem und 2 Packerl Mozzarella gemacht. 
Wenn ihr jetzt auf low carb oder keto seit würde ich euch den Full Fat Mozzarella und das gemischte Faschierte empfehlen, damit ihr einen größeren Fettanteil im Gericht habt, welcher ja für solche Ernährungsformen wichtig ist. Ansonsten könnt ihr das Rezept gerne mit magerem Faschierten und Low Fat Mozzarella machen. 

Wichtig ist den Kürbis in schöne feine Scheiben zu schneiden. Nicht zu dick und auch nicht zu dünn. Ich würde etwa einen halben cm empfehlen damit dann alles schön haltet und Biss hat. Die Tomatensoße könnt ihr mit verschiedensten Kräutern verfeinern oder wenn ihr es euch einfach machen möchtet einfach eine fertige Lasagnenmischung einrühren. 

Kürbis Lasagne Low Carb und Keto

Wie schon kurz am Anfang erwähnt kann man sich bei diesem Rezept einiges an Kalorien sparen. 100g Lasagnenblätter kommen auf 350 kcal. 100g Kürbis aber nur auf 26 kcal. Wenn ihr dann noch low fat Mozzarella (157 kcal statt 248 kcal) und mageres Faschiertes (145 kcal statt 234 kcal) habt ihr euch insgesamt jede Menge an Kalorien, Kohlenhydraten und Fett gespart! Toll nicht? 

Vegane Kürbis Lasagne

Wenn ihr statt dem Faschierten Sojageschnetzeltes und statt dem Mozzarella veganen Käse verwendet könnt ihr es auch zu einer veganen Lasagne umfunktionieren. Ich habe in diesem Rezept auch eine Bechamelsoße nachgeahmt. Diese habe ich mit eingeweichten Cashewnüssen gemacht. Die Soße ist vegan. Diese fleischlose Lasagne mit Kürbis ist wirklich eine hervorragende Alternative und schmeckt einfach so herrlich. 

Zubereitungsschritte 

Kürbis Lasagne Rezept

Hier nun für euch das vollständige Rezept dieses innovativen Rezeptes:

über

Kürbis Lasagne low carb keto-8
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Kürbis Lasagne Keto und Low Carb

Ein kalorienbewusstes Lasagnen Rezept.

Gericht Main Course
Länder & Regionen Italian
Keyword keto, Kürbis, Lasagne, low carb
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 350 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 1 Stk. Hokaido Kürbis
  • 500 g mageres Faschiertes
  • 2 Pkg Low Fat Mozarella
  • 2 Gläser Tomatensoße
  • 1 Pkg Lasagnen Fix

Cashew Cream "Bechamelsoße"

  • 150 g Cashewnüsse über Nacht eingeweicht
  • 1 EL Senf
  • 1 Brise Salz und Pfeffer
  • 3 EL Mandelmilch
  • 2 EL Balsamico Essig

Anleitungen

  1. Kürbis in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Das Faschierte in einer Pfanne scharf anrösten.

  3. Mit Tomatensoße ablöschen und das Lasagnenfix unterrühren.

  4. Eine Auflaufform mit Kürbisscheiben auslegen und mit der Fleischsoße auffüllen.

  5. Eine weitere Schicht Kürbis auflegen und danach wieder eine Schicht Fleischsoße. Noch einmal mit einer dritten Schicht wiederholen.

  6. Alle Zutaten für die Bechamelsoße pürieren und auf die Fleischsoße auftragen.

  7. Mozzarella in feine Scheiben schneiden und über die Bechamelsoße legen.

  8. Bei Heißluft auf 180 Grad etwa 30-40 Minuten backen.

Kürbis Lasange low carb und keto

Ich hoffe euch hat dieses Rezept gefallen. Schaut mal bei meinen anderen Kürbis Rezepten vorbei: 

Wenn ihr euch gerne im Alltag noch mehr Kalorien sparen wollt und euch das Leben mein einkaufen erleichtern wollt dann empfehle ich euch meine Clean Eating Shopping Liste herunterzuladen: 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Hier noch ein paar Grafiken für dein Pinterest Board:

Kürbis Lasagne keto Kürbis Lasagne keto Kürbis Lasagne keto

You might also like

3 Kommentare


  1. Das sieht aber super aus 😍 keto-freundlich für meinen Mann, nicht auf den ersten Blick voller Gemüse für meine Kinder (das ist nämlich EKLIG), ich liebe es! Das trifft sich zudem gut dass ich das Rezept jetzt gerade finde, ich habe nämlich einen riesigen Butternuss im Garten stehen und sobald wir aus dem Urlaub in Südtirol zurück sind geht’s dem an den Kragen. Aber immer nur Kürbiscremesuppe langweilt auch irgendwann. Wobei, so gut wie wir hier speisen boykottieren die drei eh eine Weile alles was ich koche, aber umso mehr Lasagne für mich 😁

    LG Tamara

    1. Hi liebe Tamara,
      Danke für deine liebe Nachricht. Ich war auch erst vor kurzem in Südtirol im Urlaub. So schön dort einfach. Ihr wart bestimmt auch wandern, oder? Ja mit dem Butternuss kannst du das Rezept super machen. Würde mich sehr freuen wenn du mir dann berichtest was dein Mann und die Kinder dazu gesagt haben!


      1. Hallo Carina,

        ja es ist einfach eine wunderbare Gegend, besonders in Naturns wo wir immer hinfahren. Wir sind hauptsächlich zum Wandern dort, genau, der eine oder andere Abstecher mit dem Rad darf bei meinem Liebsten natürlich auch nicht fehlen. Und dieses Jahr waren wir auch mal klettern, für mich mit meiner Höhenangst ein Todesurteil aber die Kids hatten Spaß 😅

        Ach ja, Fazit der Lasagne: Sie wurde mir buchstäblich aus den Händen gerissen. Kommt ins „offizielle“ Rezeptbüchlein zur Wiederverwendung <3

        Glg Tamara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.