Die beste weihnachtliche Lebkuchen Biskuitrolle

weihnachtliche Lebkuchen Biskuitrolle

Diese flaumige Lebkuchen Biskuitrolle bringt diesen Dezember Weihnachtsstimmung auf den Tisch! Die feinen Mandarinennoten und der angenehme Lebkuchengeschmack verleihen dieser Roulade das gewisse Etwas und machen sie zum perfekten Weihnachtsdessert an Heiligabend. Diese leckere weihnachtliche Lebkuchen Biskuitrolle bringt wirklich jeden in Weihnachtsstimmung! 

Springe zu Rezept

Auf der Suche nach dem perfekten Dessert für die Festtage? Probier doch mal diese harmonisch, fluffige Kombination an Weihnachtsnoten gepackt in eine leckere Lebkuchen Biskuitrolle. Dieses Weihnachtsleckerli wird eine Liebsten bestimmt hellauf begeistern und das beste dran: sie ist wahnsinnig schnell zubereitet! 

weihnachtliche Lebkuchen Biskuitrolle

Diese weihnachtliche Lebkuchen Biskuitrolle ist eine Abwandlung von meiner leckeren Erdbeerroulade, die ich bereits im Sommer mit euch geteilt habe. Auch die Heidelbeerrolle die ihr unten sehen könnt ist diesem neuen Weihnachtsrezept sehr ähnlich.

Ich liebe das Grundrezept vom Biskuitteig einfach. Es hat keinen Zucker und ist eigentlich ziemlich gesund. Für Weihnachten kann man die Teigmasse dann super abwandeln und mit Lebkuchengewürz versehen. Für die cremige Füllung habe ich dann anstelle von den Erdbeeren mit Spekulatiuskeksen und Mandarinen der Jahreszeit angepasst. So entsteht praktisch ein komplett neues Rezept. 

 

Weihnachtliche Biskuitrolle Rezept

Süße Mandarinen, harmonische Lebkuchennoten, und der Duft feiner Weihnachtsgewürze – diese Lebkuchen Biskuitrolle wird das kulinarische Highlight deiner Weihnachtszeit! 

Das Rezept an sich ist wirklich wahnsinnig einfach, weshalb ich es so toll finde. Es ist übrigens das Biskuitrouladenrezept von meiner Oma, welches ich einfach zu einer gesundheitsbewussteren Alternative ohne Zucker abgewandelt habe.

Lebkuchen Biskuitrolle

Ich verwende Eryhtrit als Süßungsmittel weil es keine Kalorien hat. Solltest du das nicht zu Hause haben kannst du natürlich auch normalen Zucker verwenden. Ich verwende meine liebsten Spekulatiuskekse für die Füllung. Du kannst aber auch einfach selbstgemachten oder gekauften Lebkuchen verwenden und in die Füllung schneiden. Bei den Mandarinen verwende ich geschälte und eingelegte Mandarinen aus der Dose. Das ist wichtig weil frische Mandarinen zu viel Säure hätten und die Joghurtfüllung kaputt machen würden! 

Lebkuchen Biskuitrolle für Weihnachten

Eine wundervolle Kombination an weihnachtlichen Noten
Gericht Dessert
Keyword Lebkuchen Biskuitrolle, Weihnachtsdessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Portionen 15 Stück

Zutaten

Biskuitmasse

  • 6 Stk Eier
  • 100 g Erythrit oder Xylit alternativ 80g Zucker
  • 100 g Bio-Dinkelvollkornmehl
  • 6 EL Milch
  • 1 TL Lebkuchengewürz

Füllung

  • 120 g Magertopfen
  • 150 g griechisches Joghurt
  • 1 Dose eingelegte Mandarinen keine frischen!
  • 10 Stk Spekulatiuskekse
  • 60 g Xylit oder Erythrit alternativ 50g Zucker

Anleitungen

  1. Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.
  2. Die sechs Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Danach Dotter mit Xylit und Milch schaumig rühren bis es cremig gelb aussieht.
  3. Das Dinkelvollkornmehl mit dem Lebkuchengewürz mischen. Dann nach und nach unterrühren. Danach den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech gießen und darauf rechteckig verteilen.
  5. Für 10 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit die Spekulatiuskekse (ein paar als Deko aufheben) in kleine Stücke brechen und mit den anderen Zutaten für die Füllung in einer Schüssel vermischen.
  7. Den Teig aus dem Ofen nehmen und auf ein Geschirrtuch mit der Backpapierseite nach oben stürzen.
  8. Die Backpapierseite mit einem angefeuchteten Küchentuch/Schwamm kurz abwischen damit sich das Backpapier besser von der Biskuitmasse löst und es dann vorsichtig herunterziehen.

  9. Die Joghurtcreme auf der Biskuitmasse verteilen (die letzten 5 cm freilassen). Die eingelegten Mandarinen (keine frisch geschälten!) auf der Joghurtmasse auslegen. Mit Hilfe des Geschirrtuchs die Roulade zusammenrollen.

  10. Die Enden abschneiden und nach Bedarf dekorieren oder mit pulverisiertem Eryhtrit bestreuen.

Wichtige Tipps: 

  • Bevor du das Backpapier abziehst nimm ein feuchtes Tuch oder einen feuchten Schwamm und wische über das Backpapier damit es sich danach leichter abziehen lässt!
  • Wenn du auch Mandarinen für die Füllung verwenden möchtest ist es wichtig, dass du eingelegte Mandarinen und keine frisch geschälten nimmst. Diese haben zu viel Säure und würden die Füllung bitter machen! 
  • Die Lebkuchen-Biskuitrolle sollte relativ schnell verspeist werden, da der Teig relativ schnell außen hart wird. Also am besten direkt an dem Tag wo sie gegessen werden soll frisch zubereiten. Je frischer, desto besser 🙂 

Lebkuchen Biskuitroulade

Gesund kochen lernen im online Kochkurs

Möchtest du nach Weihnachten beginnen wieder mehr auf deine Ernährung zu achten und wieder gesünder kochen? Dann sieh dir doch mal meinen Online Kochkurs an – der Kochworkshop für eine nachhaltige Ernährungsumstellung. 

Fitness Food Online Kochkurs

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Lebkuchen Biskuitroulade weihnachtliche Biskuitrolle Lebkuchenrolle

You might also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.