Chicken Tikka Masala – indisch und einfach

Indisches Chicken Tikka Masala Rezept

Chicken tikka masala ist ein einfaches Gericht mit cremiger, würziger Currysoße und zarten, goldbraun gebratenen Hühnerstücken. Dieses Gericht ist vollgepackt mit orientalischen Aromen und eine willkommene Abwechslung in der Küche! 

Es ist ein würziges Gericht aus gegrillten und marinierten Hähnchenfleischstücken in einer Tomatensoße. Gewürze die man darin findet sind Koriander, Kümmel, Knoblauch und Ingwer. Heute zeige ich euch wie ihr dieses sehr einfach chicken tikka masala Rezept zu Hause nach machen könnt! 

Springe zum Rezept

Der Ursprung von Chicken Tikka Masala 

Der Ursprung dieses Gerichtes ist übrigens sehr interessant. Als ich diesen Blogpost geschrieben habe, habe ich ein bisschen über chicken tikka masala recherchiert und herausgefunden, dass dieses Gericht scheinbar nicht wirklich aus Indien kommt sonder in Großbritannien entstanden ist. Die würzige Tomatensauce ist nämlich eigentlich der britischen Cuisine zuzurechnen und soll dort in den 1950er Jahren entstanden sein. 

Der Geschichte nach soll ein indischer Koch einem britischen Gast seine traditionelle chicken tikka (gebratene Hühnerstücke) serviert haben. Da die Engländer aber immer eine Soße dazu bekommen war dem Gast das Gericht zu trocken und so musste der Koch improvisieren und verfeinerte die typisch britische Tomatensoße mit seinen indischen Gewürzen und so war chicken tikka masala geboren. Das Gericht verbreitete sich wie ein Lauffeuer, da es indisches Essen mit den englischen Essgewohnheiten perfekt in Einklang brachte und wurde 2001 sogar zum beliebtesten Gericht Großbritanniens gewählt! 

einfaches Chicken Tikka Masala Rezept-3

Die Marinade 

Lasst mich nun noch auf die tikka masala Marinade eingehen. Diese sollte nämlich wenn möglich über nacht Zeit zum marinieren haben. So bekommt das Fleisch einfach einen besseren Geschmack. Es zahlt sich hier also wirklich aus etwas vorzuplanen und die Marinade für das Fleisch schon am Vorabend herzurichten und die Fleischstücke darin über Nacht das Aroma der Gewürze aufnehmen lassen. 

Chicken Tikka Masala Rezept indisch

Vegetarische oder vegane Variante

Für alle die fleischlos oder vegan leben ist dieses Gericht auch perfekt geeignet. Man kann das Hähnchenfleisch ganz einfach mit Tofu ersetzen. Ich habe es selbst auch oft mit Tofu gemacht und es schmeckt genauso herrlich wie mit Fleisch. Auch hier macht es Sinn das Tofu schon über Nacht in der Marinade ziehen zu lassen. Am besten also neutrales Tofu kaufen und so schnell bekommt man ein vegetarisches chicken tikka masala.
Für ein veganes chicken tikka masala kann man dann natürlich das Joghurt auch durch eine vegane Alternative austauschen. Soya, Kokos oder Cashewyoghurt eignet sich hierfür genauso gut und macht das ganze wunderbar cremig. 

Hier ein Foto von meinem Tofu tikka masala:

Tofu Tikka Masala vegetarisch

Tofu vegan Chicken Tikka Masala Rezept-3

Chicken Tikka Masala Rezept indisch

Am besten passt zu der würzigen Tomatensoße mit Hähnchenfleisch übrigens Reis als Beilage. Gerne kann man dann auch noch frisch gehackten Koriander und ein paar Cashews oder Erdnüsse für den Feinschliff darauf streuen. 

Das Rezept ist sehr einfach nachzumachen und benötigt keine schwer zu bekommenden Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen! 

Chicken (Tofu) Tikka Masala

Ein unkompliziertes Currygericht mit würziger Tomatensoße, indischen Gewürzen und zarten, goldbraun gebratenen Hähnchenstücken. 

Gericht Main Course
Länder & Regionen Indian
Keyword chicken tikka masala
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 5
Kalorien 280 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

Marinade

  • 200 g Chicken Tofu
  • 150 g Naturjoghurt vegane Alternative
  • 1/2 ausgepresste Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer gehackt
  • 2 TL Garam-Masala
  • 0.5 TL Salz

Soße

  • 2 TL Öl
  • 2 TL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer gehackt
  • 0.5 TL Kurkuma gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Garam-Masala
  • 1 TL Chilipulver
  • 150 ml Sahne vegane Alternative
  • 300 g Tomatensoße

Anleitungen

  1. Hähnchenfleisch in würfelige Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Jogurt, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Garam Masala und Salz dazu geben und alles gut vermischen. Fleisch für minderstens 20 min im Kühlschrank ziehen lassen oder besser schon über die Nacht zuvor.
  2. Danach das Fleisch in der Pfanne scharf anbraten.
  3. Für die Soße die gewürfelten Zwiebel anschwitzen und Ingwer sowie Knoblauch dazu geben. Alles gut anbraten und die anderen Gewürze dazugeben. Tomatensoße hinzufügen und einkochen bis alles sehr dickflüssig wird. Sahne und Chili dazugeben.
  4. Zum Schluss nochmal das Fleisch dazugeben und für weitere 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Am besten passt Basmati Reis zu diesem Gericht. Als Topping Koriander und Erdnüsse hacken und darüber streuen.

Wirst du das Rezept ausprobieren? Falls ja schreib mir unbedingt hier mal in die Kommentare wie es geworden ist 🙂 
Übrigens dachte ich mir ich verlinke dir hier noch mein Poke Bowl Rezept und meinen Low Carb Flammkuchen, da dir diese beiden Rezepte noch gefallen könnten! 

Übrigens habe ich eine gratis Clean Eating Shopping List für die du dich anmelden kannst. Macht das Fitness Shopping im Supermarkt um vieles einfacher!

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Möchtest du das Rezept auf Pinterest speichern? Hier ein paar Pinterest Grafiken für dich: 

Tofu Tikka Masala vegan.jpg Tofu Tikka Masala.jpg Tofu Tikka Masala vegan.jpg Tofu Tikka Masala.jpg Chicken Tikka Masala indisch Chicken Tikka Masala indisch Chicken Tikka Masala indisch

 

You might also like

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.