Vegane Quiche mit Sommergemüse

Gemüse Quiche vegan

Etwas Farbe ins Leben bringen? Mit dieser bunten Gemüse Quiche gelingt eine gesunde Ernährung bestimmt. Diese vegane Quiche ist ein toller Hingucker auf dem gedeckten Mittagstisch. Nachdem meine vegetarische Quiche am Blog so gut bei euch angekommen ist wollte ich nochmal ein ähnliches Rezept für alle die sich vegan ernähren für euch entwickeln. 

Springe zu Rezept

Die Zubereitung sieht vielleicht auf den ersten Blick etwas kompliziert aus. Doch tatsächlich ist es sehr einfach. Der Teig ist in wenigen Minuten fertig und auch das anordnen der Spirale ist nicht sonderlich schwierig. Am Besten schmeckt die Tarte, wenn das Gemüse der Spirale ganz dünn geschnitten wurde. Vielleicht denkst du dir jetzt, dass die vegane Quiche langweilig schmeckt. Ich verspreche dir, dass du überzeugt sein wirst. Das mediterrane Pesto aus Tomaten, Basilikum und Olivenöl bringt einen wundervollen Geschmack hinein.

Gemüse Quiche vegan

Typischerweise sind meine Rezepte Fett reduziert, da Fette und Öle sehr viele Kalorien haben. Der Körper benötigt aber dennoch alle Makronährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße. Vor allem Fette sind in der Kombination mit Gemüse wichtig da einige Vitamine fettlöslich sind. Das bedeutet, dass die Aufnahme der Vitamine nur erfolgen kann wenn das Gemüse in Kombination mit Fett gegessen wird.

Gemüsequiche als Vitaminbombe

Zu den fettlöslichen Vitaminen zählen die Vitamine A, D, E, K. Zusätzlich hat Olivenöl viele gesundheitliche Vorteile, wie beispielsweise die Senkung des Cholesterinspiegels durch die Oleinsäure im Olivenöl. Weiters hilft Olivenöl den Blutzuckerspiegel konstant zu halten, wenn regelmäßig Olivenöl konsumiert wird. Auch das Osteoporoserisiko sinkt und auch das Alzheimerrisiko wird vermindert. Im großen und ganzen hat Olivenöl viele positive Wirkungen auf unsere Gesundheit. Vor allem wir es bewusst einsetzen und nicht alles in Öl tränken, dann überwiegen die gesundheitlichen Vorteile gegenüber den Kalorien.

Gemüse Quiche vegan

Vegane Quiche Rezept

Diese vegane Quiche sieht fancier aus als sie eigentlich zu machen ist:

Vegane Gemüse Quiche

Ein Farbenbombe am Teller!

Gericht Main Course
Länder & Regionen Französisch
Keyword Gemüse Quiche, Vegane Quiche, vegetarische Quiche
Zubereitungszeit 1 Stunde
Backzeit 30 Minuten
Portionen 1 Quiche

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 350 g Dinkelmehl
  • ½ TL Salz
  • 100 g veganer Skyr/Magerquark
  • 150 ml Wasser

Zutaten für den Belag:

  • 2 Hände voll getrocknete Tomaten
  • 1 Hand voll Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zucchini grün
  • 1 Zucchini gelb
  • 4 große Karotten

Anleitungen

  1. Für den Boden der mediterranen Gemüse Quiche alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem festen Teig kneten. Alternativ können die Zutaten auch mit der Hand zu einem glatten Teig geknetet werden.
  2. Den Teig in eine Tarteform drücken und die Ränder abschneiden.
  3. Nun das Pesto aus den getrockneten Tomaten, dem Basilikum und dem Olivenöl zubereiten. Dazu alle Zutaten in einem Multihacker zerkleinern, dass eine Pesto ähnliche Konsistenz entsteht.
  4. Den Boden der veganen Gemüse Quiche mit dem Pesto bestreichen.
  5. Das Gemüse mit einem Sparschäler oder einem Messer zu sehr dünnen Streifen schneiden. Nun in einer Spirale anordnen. Dazu einfach in der Mitte der Quiche beginnen und von innen nach außen das Gemüse anrichten.
  6. Kurz vor dem Backen das Gemüse auf der Quiche noch sehr dünn (am Besten mit einem Pinsel) mit Olivenöl beträufeln.
  7. Die fertige Quiche bei 180° Grad Ober- und Unterhitze circa 30 min backen.

Die gesunde Gemüse Quiche kann sehr gut eingefroren und anschließend wieder aufgetaut werden. Somit hast du immer etwas leckeres und gesundes im Gefrierfach und musst nicht zur Tiefkühlpizza greifen.

Tipp: Die bunte Gemüse Quiche kann auch in kleinen Tarteletteförmchen zubereitet werden. Das ist toll, wenn du die vegane Quiche beispielsweise als Mittagessen auf die Arbeit oder Uni mitnehmen willst. Die Quiche schmeckt auch kalt sehr lecker 😉

Gemüse Quiche vegan

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen. Lass es dir schmecken und verzaubere deine Liebsten mit diesem wundervollen gesunden Rezept aus der mediterranen Küche.

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Weiterlesen

Pinke Pizza – low carb und glutenfreier Pizzaboden

Pinke pizza low carb boden

Hast du schon einmal eine pinke Pizza gegessen? Diese pinke Pizza basiert statt Mehl und Hefe auf roter Beete und weiteren gesunden Zutaten. Wodurch sie nicht nur gänzlich low carb, sondern auch durch die leuchtende pinke Farbe ein optischer Hingucker auf dem gedeckten Tisch ist.

Springe zu Rezept

Der Belag der pinken Pizza kann individuell gewählt werden. Wodurch die Pizza auch für Veganer super geeignet ist. Dazu einfach den Mozzarella durch einen veganen Käse oder veganen Mozzarella ersetzen. Für die vegane Alternative solltest du außerdem darauf achten, dass das Pesto keinen Parmesan, sowie andere tierische Inhaltsstoffe enthält. Diese Pizza ist in wenigen Minuten fertig, da der Teig keine Hefe beinhaltet und somit nicht aufgehen muss. Das finde ich sehr praktisch, vor allem wenn es einmal schnell gehen soll aber man dennoch Lust auf etwas leckeres und gesundes hat.

Pinke pizza low carb boden

Der Teig der Pizza besteht aus Kokosmehl, Hirsemehl, Flohsamenschalen, gekochter roter Bete, Öl, Wasser, Salz und Pfeffer. Das Hirsemehl oder auch das Kokosmehl kann auch gut durch Buchweizenmehl ersetzt werden. Hast du gewusst, dass Flohsamenschalen sehr viele gesundheitliche Vorteile haben? Wie der Name schon sagt, sind die Flohsamenschalen die Schalen der Flohsamen.

Pinke pizza low carb boden

Das sind die unverdaulichen Anteile der Samen, die eine hohe Wasserbindungsqualität besitzen und eine große Menge an Ballaststoffen enthalten. Sie können ein Vielfaches ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen. Sie sind gesund, verträglich, bekömmlich, wirken sanft und sind zum Dauergebrauch geeignet. Flohsamenschalen werden nicht nur als Bindemittel für Speisen verwendet, sondern sind auch ein bewährtes Hausmittel. Flohsamenschalen werden vor allem gegen Durchfall, Verstopfung und zur Anregung der Verdauung eingesetzt.

Rezept für einen gesunden Pizzaboden

So schnell kann man mit Alternativmehlen gesunde low carb Pizza machen:

Pinke Pizza

Pizzaboden mit roter Rübe
Gericht Main Course
Länder & Regionen American
Keyword gesunder pizzaboden, Keto pizza, low carb pizza, pinke pizza
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Portionen 1 Pizza

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 50 g rote Beete gekocht
  • 50 g Kokosmehl
  • 50 g Hirsemehl
  • 15 g Flohsamenschalen
  • 3 EL ÖL
  • 2 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer

Zutaten für den Belag:

  • Grünes Pesto
  • Avocado
  • Granatapfel
  • Rucola
  • Cherry Tomaten
  • Mozzarella

Anleitungen

  1. Für die pinke Pizza alle Zutaten des Teiges in einem Standmixer vermischen und anschließend mit der Hand zu einem Teig kneten.
  2. Teig auf einem Backpapier ausrollen und 10 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen.
  3. Die fertige pinke Pizza mit grünem Pesto bestreichen und mit Mozzarella belegen. Als vegane Variante kann veganer Mozzarella verwendet werden.
  4. Die bunte Pizza etwa 15 min backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Danach mit den weiteren Zutaten belegen.

keto pizza low carb boden

Die gesunde Pizza ist super für jeden der sich für einen bewussten Lebensstil entschieden hat. Durch die pinke Farbe der roten Beete sieht die Pizza ansprechender aus als eine klassische Pizza. Wie dir wahrscheinlich bekannt ist, isst das Auge immer mit. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass mit dieser pinken Pizza auch Kindern die gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden kann.

Falls dir dieses Rezept gefallen hat solltest du auch unbedingt mal bei meinem Flammkuchen vorbeischauen! Der ist absolut keto und fintess approved. 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

keto Pizza mit glutenfreiem boden rote Rüben Pizza rote Rüben Pizza

Weiterlesen

Kärntner Kasnudeln gesund und fettreduziert

Kärntner Kasnudeln

Du kennst dieses typische Gericht aus Kärnten noch nicht? Dann musst du dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Ich bin mir sicher du wirst die Kärntner Kasnudeln lieben.

Springe zu Rezept

Immer wenn ich in Kärnten bin fällt mir diese leckere Spezialität ins Auge. Doch in den anderen Teilen Österreichs findet man diese Leckerei nirgends auf der Speisekarte. Als ich letztens auf der Veganmania in Wien war wurden die Kasnudeln an einem Stand frisch zubereitet. Die Menschen standen Schlange, dann dachte ich mir, wieso nicht einfach selber machen? Es sieht tatsächlich schwerer aus als es ist. Der Teig, sowie die Fülle bestehen nur aus wenigen Zutaten und sind in Kürze fertig. Die einzige Herausforderung könnte das Kasnudel formen werden. Doch ich bin mir sicher, dass du den Dreh nach ein bis zwei Stück raus hast.

gesunde Kasnudeln

Die vegetarischen Kärntner Kasnudeln sind perfekt für alle Fitnessliebhaber unter uns. Durch den Magerquark haben die Nudeln einen sehr hohen Proteinanteil und die Kartoffeln tragen zu einer guten Sättigung bei. Habt ihr gewusst, dass Kartoffeln mit einem Sättigungsindex von 323 circa 3,23 mal mehr satt machen als Weißbrot. Zusätzlich haben Kartoffeln im Verhältnis viel weniger Kalorien als andere Kohlenhydrate wie beispielsweise Nudeln oder Reis.

Die Kärntner Kasnudeln können ganz klassisch mit brauner Butter und Parmesan serviert werden. Meine Variante ist jedoch immer etwas figurbewusster, weshalb ich mich für eine Salatbeilage entschieden habe. Dazu könnt ihr einfach Salat eurer Wahl verwenden. Ich liebe derzeit grünen Salat gemischt mit Rucola und frischen Früchten. Diese bringen einen besonderen Frischekick hinein und somit sind eure Vitamine auch gesichert. Wer dennoch nicht auf den Parmesan verzichten will kann sich kleine Parmesanspäne über die Nudeln reiben. Achtung, alle Vegetarier aufpassen: Parmesan ist nicht vegetarisch!

Kärntner Kasnudeln

Rezept für Kärntner Kasnudel

Hier das super einfach Rezept für die Kasnudeln: 

Kärtner Kasnudeln

Das Traditionsrezept aus Kärnten für Fitness Begeisterte!
Gericht Main Course
Länder & Regionen Kärnten, Österreich
Keyword Kärntner Kasnudeln, Kärtnen, Kasnudeln
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen 15 Kasnudeln

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 1 kg Dinkelmehl oder Buchweizenmehl
  • 1 Stk. Ei
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Wasser lauwarm

Zutaten für die Fülle:

  • 1 kg Kartoffeln mehlig
  • 1 kg Magerquark
  • 1 Stk. Zwiebel
  • Etwas Öl für die Pfanne
  • Minze getrocknet
  • Kerbel getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Teig:

  1. Mehl, Ei, Salz und Wasser in eine Küchenmaschine geben und für circa 5 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Alternativ können die Zutaten auch auf einem Nudelbrett so lange geknetet werden bis eine geschmeidige Teigmasse entsteht.
  2. Den Teig der fitnessbewussten Kärntner Kasnudeln in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Nudelfülle:

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Kartoffeln mit dem Magerquark, den Zwiebeln und den Gewürzen vermischen und daraus kleine Bällchen formen. Die Bällchen nun 30 Minuten ruhen lassen. Dies dient zur Entfaltung der Gewürze.

Weitere Zubereitung:

  1. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und daraus kleine dünne Teigstücke ausstechen (circa 30 Stück). Dies funktioniert am Besten mit einem Glas oder einem Dessertring. Wer schon das volle Equipment für Nudeln zu Hause hat kann natürlich den Ravioliausstecher verwenden. Auf ein Teigstück wird jeweils ein Kartoffel-Quark-Bällchen gegeben und mit einem weiteren Teigstück belegt. Die Ränder werden fest mit einer Gabel zusammengedrückt und somit verschlossen.
  2. Anschließend die fertigen Kärntner Kasnudeln in kochendes, leicht wallendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten kochen. Wichtig ist immer wieder umrühren – aber vorsichtig nicht dass die Nudeln aufplatzen. Nach der Kochzeit aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und servieren.

Tipp: Die Kärntner Kasnudeln können perfekt eingefroren und anschließend für 10 min gekocht werden. Danach noch weitere 10 min im heißen Wasser ziehen lassen. Somit hast du ein leckeres und gesundes Essen parat, wenn es mal schnell gehen muss.

Hier noch ein paar andere Rezepte auf meinem Blog die traditionelle Gerichte auf das Fitness Level heben:

Kasnudeln aus Kärnten

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

kärntner kasnudel kärntner kasnudel kärntner kasnudel

Weiterlesen

Gado-Gado – indonesischer Tempehsalat mit Erdnusssoße!

Gado gado

Gado-Gado ist ein indonesischer Tempehsalat mit Erdnusssoße 🥜 Da ich beim Reisen immer kulinarisch inspiriert werde, möchte ich heute ein klassisches indonesisches Rezept mit euch teilen!

Springe zu Rezept

Jedes Jahr verbringe ich mehrere Monate auf meiner Lieblingsinsel Bali. Seit 2019 zieht es mich dorthin und es fühlt sich für mich schon wie eine zweite Heimat an! Ich liebe die indonesische Küche und das wahnsinnig geschmackvolle Essen dort. 

In Bali wird sehr wenig mit Milchprodukten zubereitet, eigentlich fast gar nichts. Es ist auch unfassbar Dinge wie Käse, Joghurt oder Milch zu kaufen. Vor zwei Jahren wollte ich mal einen Cheesecake machen und musste Frischkäse kaufen. Ich habe ganze 15 Euro pro Packerl Frischkäse gezahlt! Somit sind eigentlich relativ viele Gerichte vegetarisch, so wie dieser Gado-Gado Salat! 

Gado-Gado Indonesischer Salat

Gado-Gado ist eine lustige Kombination an Zutaten die wir hier vielleicht nicht so in eine Salatschüssel schmeißen würden. Gekochte Kartoffeln mit Fisolen, Spinat, Gurke, Bambussprossen und Ei. Dazu kommt eine würzige Erdnusssoße die das Ganze cremig verbindet. Für mich irgendwie ein interessanter Mischmasch aus einem Frühstücksgericht, einer veganen Hauptspeise und einem asiatischen Gericht. 

Alle Nährstoffe mit einem Bowl decken

Dieses indonesische Gericht gibt es in allen heimischen Warungs. Dort kann man richtig günstig essen und Gado-Gado kostet meistens nicht mehr als 1.50 EUR auf der Karte. Oft wird es als Vorspeise gegessen. 

Gado-Gado Indonesischer Salat-

Der asiatische Gado-Gado Bowl liefert dir viele frische Zutaten und versorgt dich nicht nur mit Vitaminen und Mineralstoffen sondern auch mit gesunden Fetten dank den Erdnüssen und mit Protein aus dem Tempeh. 

Gado-Gado Rezept aus Bali

Ich habe dieses Rezept mit der Hilfe einiger einheimischen Freundinnen aus Bali entwickelt. Jeder macht Gado-Gado etwas anders und man kann natürlich nach individuellen Vorlieben Zutaten hinzufügen oder weglassen. 

Normalerweise ist es mit Kartoffeln, diese habe ich aber in meinem asiatischen Salatrezept mit Süßkartoffeln ersetzt um einfach eine Quelle an für mich besseren Kohlenhydraten zu bekommen. 

Gado-Gado Salat

Ein indonesischer Tempehsalat aus Bali!

Gericht Salad
Länder & Regionen asian, bali, indonesien
Keyword Gado-gado, Partysnack vegetarisch, tempeh rendang
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 1 Salatbowl

Zutaten

Salat

  • 2 Stk Eier gekocht
  • 100 g Süßkartoffeln gekocht
  • 50 g Fisolen gekocht
  • 1/2 Stk Gurke
  • 100 g Tempeh angebraten
  • 1 Handvoll Bambussprossen
  • 2 EL Spinat blanchiert

Erdnusssoße

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Brise Chiliflocken
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 Brise Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Alle Zutaten für den Salat klein schneiden und anbraten oder kochen.

  2. Die Zutaten für die Erdnusssoße am besten in einem Standmixer fein pürieren.

  3. Alle Zutaten auf einem großen Teller auflegen und mit der Erdnusssoße begießen.

Ich verlinke dir hier noch ein paar meiner andern Superfood Bowls am Blog: 

Viel Spaß beim Nachkochen und Ausprobieren!

Gado-Gado Indonesischer Salat

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Weiterlesen

Violette Kartoffelsuppe – vegan, eindrucksvoll und einfach!

Violette Kartoffelsuppe

Kartoffesuppe ist pretty basic – aber eine violette Kartoffelsuppe ist wohl das zauberhafteste was du seit langem in deinem Suppenteller hattest. Lerne heute wie das klassische Rezept super einfach zu einem optischen Hingucker wird!

Springe zu Rezept

Wusstest du dass es lila Kartoffeln gibt? Die orange Süßkartoffel kennt man ja mittlerweile (auch wenn sie nicht wirklich zur Familie der Kartoffeln zählt) Die Violetta ist allerdings eine neue Sorte erst aus dem Jahr 2004! Also wirklich noch nicht sehr alt. Sie wird auch blaue Elise genannt welche aus zwei Feinschmecker-Kartoffeln gezüchtet worden ist. Die Violetta besitzt auch einen hohen Gehalt an Anthocyanen, welche bei der Abwehr von freien Radikalen helfen.  So viel zur Kartoffeltheorie 😀 

Violette Kartoffelsuppe

Wenn du die violetten Kartoffeln aufschneidest wirst du sehr intensives lila Fruchtfleisch erkennen können. Leider verfärbt sich das nach dem Kochen in ein grau. Ich muss ehrlich sagen ich war hier auch etwas enttäuscht, da ich dachte, dass sie auch nach dem verarbeiten ihre schöne Farbe beibehalten. Dem war aber leider nicht so weshalb ich mit Heidelbeerpulver nachhelfen musste. Das klingt jetzt im ersten Moment vielleicht ewtas paradox Heidelbeerpulver in eine Suppe zu geben und glaubt mir ich war Anfangs auch etwas skeptisch, aber man schmeckt es überhaupt nicht heraus und kommt somit im Handumdrehen wieder zur Originalfarbe der Kartoffel. 

Violette Kartoffelsuppe

Dieses Rezept ist dank der Kohlenhydrate der Kartoffeln relativ füllend, aber zeitgleich kalorienarm. Eine Portion kommt hier auf 235 Kalorien und kann meiner Meinung nach eine Mahlzeit ersetzen, da es wirklich satt macht. 

Violette Kartoffelsuppe Rezept

Nun lasst uns aber diese leckere violette Kartoffelsuppe zaubern. Ich habe das Rezept extra vegan gehalten, damit auch wirklich alle es umsetzen können. Das schöne an dieser lila Erdäpfelsuppe ist, dass du wirklich nicht viele Zutaten benötigst! Es ist auch ein wirklich einfaches Rezept und alles was du brauchst ist ein Pürierstab oder Stabmixer. Man kann bei diesem violetten Kartoffelsuppenrezept wirklich nicht viel falsch machen! 

Violette Kartoffelsuppe

Von altmodisch zu ausgefallen!
Gericht Soup
Keyword Erdäpfelsuppe, Kartoffelsuppe, Violette Kartoffesuppe
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 235 kcal

Zutaten

  • 350 g violette Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Suppenwürfel
  • 500 ml Wasser
  • 80 g Heidelbeerpulver oder frische Heidelbeeren
  • 100 ml Kokosmilch

Anleitungen

  1. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Zwiebel in einem geölten Topf anschwitzen.
  2. Die Kartoffeln in den Topf geben und weitere 2 Minuten dünsten. Mit Wasser ablöschen und den Suppenwürfel dazugeben. Suppe 15 Minuten köcheln lassen, bis Kartoffeln gar sind.

  3. Nach der Hälfte der Zeit Knoblauch und Heidelbeeren dazugeben, oder falls es Heidelbeerpulver ist erst nach dem Kochvorgang. Wer es allerdings knoblauchig mag kann die Knoblauchzehen erst zum Schluss dazugeben, bevor die Suppe püriert wird. (ich mache das immer so 🙂

  4. Nun die Suppe fein pürieren. Das geht entweder mit einem Pürierstab oder mit einem Standmixer. Die Kokosmilch einrühren und eventuell noch bei Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  5. Beim Anrichten kann man noch etwas von der Kokosmilch auf die Oberfläche geben und mit essbaren Blüten oder Kräutern bestreuen!

Ich hoffe dir hat diese violette Kartoffelsuppe gefallen und du hast gesehen, dass man Omas traditionelles Lieblingsrezept sehr schnell einen neuen Twist verleihen kann. 

Lila Erdäpfelsuppe

Falls du noch auf der Suche nach mehr farbenfrohen Rezepten bist verlinke ich dir hier meine besten Colorblocking Rezepte: 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Hier noch ein paar Pins für dein Pinterest Board: 

Violette Kartoffelsuppe

Violette Kartoffelsuppe

Violette Erdäpfelsuppe

Weiterlesen

Sommerrollen mit Microgreens – Nährstoffe aus Sprossen!

Sommerrollen mit Microgreens

Sommerrollen mit Microgreens ist praktisch der Frühling in eine Rolle gepackt! So frisch, leicht und nährstoffreich sind diese kleinen Köstlichkeiten. 

Springe zu Rezept

Knackige Sprossen in allen Varianten und Formen umhüllt mit zartem Reispapier und gedipped in veganer Erdnusssauce. So viele Nährstoffe in einer kleinen Rolle! Wir wissen ja alle wie gesund grünes Gemüse für uns ist. Nicht umsonst ist der „daily green juice“ vieler Celebrities zum nationalen Gesundheitshype geworden. Grünzeug hat unfassbar viel Vitamin C , man nimmt Chlorophyll auf und dazu weitere lebensnotwendige und gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe wie Ballaststoffe, Antioxidantien und Carotinoide.

Sommerrollen mit Microgreens

Die Nährstoffe der Sprossen

Wenn man nun noch einen Schritt weiter gehen möchte isst man das feinste grüne Gemüse was man finden kann: Sprossen! 

Sprossen für Microgreens rollen

Man muss sich vorstellen, dass die ganze Kraft zu einer Sonnenblume zu werden in einem kleinen Kern steckt. Diese Kraft geht dann weiter in die ersten zwei, drei Blätter die dieser Samen entwickelt. Genau in diesen Blättern sind also die meisten Nährstoffe. 

Die Konzentration der Vitamine und Mineralstoffe ist in Sprossen meist mindestens doppelt so hoch wie in ausgewachsenen Pflanzen. Da man sie dann auch roh zu sich nimmt, gehen bei der Zubereitung zudem keine der gesunden Vitalstoffe durch Hitze verloren – sowie bei unseren leckeren Microgreens Rollen.

Microgreen Rolls

Die verschiedenen Sprossen

Man kann für dieses Rezept praktisch alles was Sprossen entwickelt und essbar ist verwenden. Ich habe folgende Sprossen verwendet:

  • Sonnenblume
  • Radieschen grün
  • Radieschen rot
  • Boretsch
  • Fenchel
  • Senf
  • Basilikum
  • Bärlauch 
  • Erbse

Kresse hätte auch wunderbar funktioniert und kann man sehr einfach direkt zu Hause anbauen. Schaut einfach mal in einem besser selektierten Supermarkt vorbei und shoppt ein paar unterschiedliche Microgreens in der Gemüseabteilung. Damit die Rollen optisch noch cooler aussehen kauft ein paar rote Sprossen auch (rote Radieschen oder Senf) damit ihr ein kleines Farbspektrum in den Rollen habt. Erbsen sind übrigens mein Favorite, weil sie so schön aussehen 🙂

Ansonsten braucht man für diese Sommerrollen mit Microgreens eigentlich nur Reispapier aus dem Asialaden und für den Dip Erdnusbutter, Sojasauce und Joghurt. 

Rohkost als Nährstoffbringer

Dieses Rezept hätte auch in meinem roh-veganen Kochkurs sein können weil die Sommerrrollen mit Microgreens nicht erhitzt werden und unfassbar viele Nährstoffe haben! In diesem Kochkurs lernst du wie du mehr rohe und unverarbeitete Lebensmittel in deinen Alltag einbauen kannst!

Online Kochkurs Rohkost

Die Sommerrollen mit Microgreens lassen sich schnell und einfach mit den verschiedenen Sprossen befüllen. Hier habe ich zu Beginn (wie man am Foto oben sieht) den Fehler gemacht alles in die Mitte zu packen. So kann man sie dann aber nicht gut einrollen.

Tipp: Die Sprossen an der äußersten Kante platzieren damit man dann die Enden gut einschlagen kann und die Rolle fest zusammenrollen kann. 

Inspiration aus Kapstadt

Ich habe dieses Rezept übrigens auf einem Bauernmarkt in Kapstadt entdeckt. Wie auch schon meinen liebsten Gut Healing Bowl habe ich auch diese grünen Sprossenrollen am Oranjezecht Farmers Market gekostet und selbst nachgemacht, da ich einfach so begeistert davon war. Die hatten dort am Markt einen unfassbar süßen Stand und haben frisch für die Besucher diese Microgreens Rollen und grüne Säfte gemacht! 

Die knackigen Rollen bringen einfach so viele Nährstoffe aufs Teller. Solche Rezepte machen mir immer so viel Freude weil man mit so wenig, so viel für seinen Körper rausholen kann. Das Rezept ist vegan und low carb! Versucht auch ein paar würzige Sprossen wie Kresse, Rucola oder Bärlauch dabei zu haben. Erbse ist eher süßlich und die meisten anderen Sprossen eher neutral. 

Den eigentlichen Geschmack bekommen diese Sprossenrollen von dem Dip. Ich finde hier passt ein Erdnuss-Soja Dip perfekt, aber ihr könnt auch jeden anderen nehmen der euch schmeckt! 

Sommerrollen mit Sprossen

Sprossenrollen Rezept

Kommen wir nun zum sehr einfach Rezept für diese Sommerrollen mit Microgreens. So schmeckt pure Pflanzenenergie!

Sommerrollen mit Microgreens!

Der Frühling in eine Rolle gepackt!

Gericht Snack
Keyword Microgreens, Sommerrollen, Sprossenrollen, vegane snacks
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 10 Stück

Zutaten

Rollen

  • 1 Pkg. Reispapier
  • 7-10 Pkg. verschiedene Sprossen nach Wahl Erbse, Sonnenblume, Kresse, Senf, Raddieschen, Brokkoli, Fenchel,...
  • 1 TL Sesam optional als Deko

Erdnussdip

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL veganes Joghurt

Anleitungen

  1. Das Reispapier kurz für 30 Sekunden mit warmen Wasser anfeuchten und auf ein Teller legen.

  2. Microgreens abschneiden und von jeder Sorte etwas länglich auf die äußere Kante vom Reispapier legen.

  3. Eine Umdrehung rollen, dann die Enden rechts und links einschlagen und fest zusammenrollen.

  4. Optional die Oberfläche der Rolle mit etwas Sesam bestreuen.

  5. Alle Zutaten für den Dip gut miteinander vermischen und gelegentlich noch abschmecken.

Rezept-Anmerkungen

Sommerrollen nicht zu lange an der offenen Luft stehen lassen, da dies ein Frischeprodukt ist und relativ rasch konsumiert werden sollte. Das Reispapier wird schnell hart. 

Vor allem wenn man die Rollen dann einmal durchschneidet sieht das einfach so toll aus: 

Sommerrollen mit Microgreens

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Microgreen rolls Microgreen rolls

Weiterlesen

Gefüllte Eier zu Ostern natürlich mit Roter Bete färben

Gefüllte Eier zu Ostern

Gefüllte Eier sind ein tolles low carb Osterrezept, welche mit ihren bunten Farben einen optischen Eindruck schinden!

Springe zu Rezept

Ihr kennt dieses Rezept bestimmt von eurer Oma: gefüllte Eier oder auch russische Eier wie sie umgangssprachlich genannt werden. Meine Oma hat dieses Rezept jedes Jahr zu Ostern für die Familienfeier gemacht. Es war immer etwas ganz besonderes, was es nur einmal im Jahr gab. Wir haben uns alle immer sehr drauf gefreut weil unsere Oma sonst nicht wirklich viel in der Küche zubereitet hat 😀 

Ich wollte dieses klassische Rezept der gefüllten Eier nehmen und etwas aufpeppen, bunter und frischer machen! Wusstet ihr, dass man mit roter Bete Eier ganz natürlich färben kann? Und zwar super intensiv wie man auf den Bildern erkennen kann! Es ist wirklich toll wie unkompliziert man mit der natürlichen Farbe der roten Rübe die Eier einfärben kann. Ich hatte die Eier im Sud nur für 12h eingelegt und fand das Farbergebnis schon sehr stark. Andere Rezepte schlagen 2 Tage vor, das würde ich aus meiner Erfahrung heraus jetzt als zu lange empfinden. Übrigens die Eier unbedingt schälen bevor ihr sie in den Sud einlegt – sonst ist zwar eure Eierschale rot aber nicht das Ei an sich! 

Gefüllte Eier zu Ostern

Es ist wirklich ein super einfaches Rezept und man braucht nur eine Handvoll Zutaten – genauso liebe ich meine Rezepte. 

  • eingelegte rote Rübe mit Saft
  • Eier
  • Mayonaise 

Gefüllte Eier zu Ostern

Das war es eigentlich auch schon um das Basisrezept zu machen. Natürlich kann man es dann noch mit Avocado, Radieschen und Sprossen schön dekorieren sowie mit Gewürzen nach Wahl verfeinern. Kren passt auch wahnsinnig gut um den gefüllten Eiern den letzten Schliff zu geben! 

Nachdem die Eier geschält wurden schneidet man sie in der Hälfte durch und höhlt das Eigelb vorsichtig aus. Das wird dann zusammen mit Mayonnaise (ich habe hier extra Bioeier und Biomayonnaise verwendet) püriert und mit einer Spritztüte wieder in die Eiweißhälften gespritzt. 

Dieses Rezept besteht übrigens nur aus Eiweiß und Fett – es hat somit keine Kohlenhydrate und ist deshalb optimal für eine low carb und ketogene Ernährung geeignet. 

Eier färben mit roter Rübe

Gefüllte Eier zu Ostern natürlich mit rote Beete gefärbt machen beim Besuch definitiv einen Eindruck, da die bunten Eier ein absoluter Hingucker ist. Meine Eltern waren am Tag an dem ich dieses Rezept gemacht habe wo eingeladen und ich habe ihnen gleich eine große Platte für die Gastgeber mitgegeben. Als sie zurück nach Hause kamen meinten sie, dass die gefüllten russischen Eier das Highlight der Party waren und jeder sie probieren wollte!

russische Eier gefüllt

Gefüllte Eier mit roter Beete gefärbt

Ein low carb Osterrezept!
Gericht Snack
Keyword gefüllte eier, natürlich eier färben, Osterrezept, russische eier
Vorbereitungszeit 1 day
Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten

  • 10 Eier
  • 1 großes Glas Rote-Rüben geraffelt oder in Scheiben
  • 200 ml Rote-Rüben Saft
  • 200 g Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Deko: Avocado, Kren, Radieschen, essbare Blüten, Microgreens

Anleitungen

  1. Die Eier hart kochen, kalt abschrecken und im kalten Wasser auskühlen lassen.
  2. Die Eier vorsichtig schälen und ein wenig von den Roten-Rüben auf dem Boden eines sauberen Glases verteilen.
  3. Nun die Eier abwechselnd mit den Roten-Rüben in das Glas schichten.
  4. Mit der Flüssigkeit aus dem Glas und dem Roten-Rüben Saft auffüllen und gut verschließen.
  5. Die Eier für 1 Nacht stehen lassen und dabei ab und an wenden.
  6. Die Eier aus dem Sud holen, abtrocknen und halbieren.
  7. Die Eigelbe mit einem Teelöffel auskratzen und zusammen mit der Mayonnaise cremig pürieren. Die Maße nach Geschmack salzen und pfeffern.
  8. Alles in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle geben.
  9. Zur Fertigstellung die Eihälften gleichmässig füllen und mit den restlichen Zutaten dekorieren.

Auf der Suche nach weiteren Osterrezepten? 

Hier meien Favoriten: 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

rote rüben eier russische Eier rote rüben eier

Weiterlesen

Keto und low carb Pizzaschnecken

Keto Low carb pizza schnecken

Pizzaschnecken neu erfunden! Das klassische Party Snack Food wird durch dieses low carb Pizzaschnecken Rezept plötzlich keto tauglich gemacht. Perfekt für alle die zuckerfrei und kohlenhydratreduziert essen möchten.

Springe zu Rezept

Keto ist nicht gleich kalorienarm

Jemand der mit ketogener Ernährung vertraut ist, weiß dass der Verzicht von Kohlenhydraten oftmals mit der Erhöhung der Fettkomponente im Gericht einhergeht. Kohlenhydratreiche Zutaten wie Mehl werden durch fetthaltige wie Kokosmehl oder Käse getauscht.

Dies führt natürlich dazu, dass keto Rezepte oftmals um einiges mehr an Kalorien haben als das vergleichbare Rezept. 1g Fett hat 9kcal während 1g Protein oder Kohlenhydrate nur 4kcal haben. Dessen sollte man sich natürlich bewusst sein und es auch bewusst in die Ernährung einplanen.

Keto Low carb pizza schnecken

Für jemanden der sich grundsätzlich high carb ernährt würde ich dieses Rezept wohl eher nicht empfehlen um die schlanke Figur zu behalten. Isst man aber generell kohlenydratreduziert und hat einen Stoffwechsel der Fett optimal verbrennen kann dann ist dieses Rezept auf jeden Fall das Richtige.

Dieses Gericht ist absolut fitness approved und diättauglich. Jedoch möchte ich auch ein Wort der Warnung als Ernährungstrainerin aussprechen. Salami und Käse beinhalten natürlich einiges an gesättigten Fettsäuren, was jetzt nicht unbedingt das beste für unseren Körper ist. Deshalb sollte man diese low carb und keto Pizzaschnecken definitiv nicht täglich zubereiten. Eher ab und zu als wohlverdientes “Cheat Food”. Als Fitness Food Bloggerin möchte ich aber trotzdem dieses Rezept mit euch teilen da es einfach genial ist und die klassischen Pizzaschnecken definitiv in den Schatten stellen kann!

Keto Low carb pizza schnecken

Fitness Party Food

Dieses Keto Pizzaschnecken Rezept ist deshalb so genial weil es nur eine Handvoll Zutaten benötigt und wirklich schnell und einfach zubereitet ist. Dieses Gericht fühlt sich wie Cheat Food an hat aber tatsächlich nur xxx g Kohlenhydrate. Ab und zu fühlt es sich eben auch auf Diät toll an Gerichte zu essen wo einem einfach nichts abgeht!

Die Salami und der Käse machen diese keto Pizzaschnecken unglaublich geschmackvoll und man kann das Rezept perfekt als optimales Abendessen oder Partysnack für fitnessbewusste Gäste zubereiten.

Der Teig ist so flaumig und weiß und man muss geschmacklich hier wirklich einen Abschlag machen. Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen!

Keto Low carb pizza schnecken

Low Carb Pizzaschnecken Rezept

Hier ist das Rezept für diese einfachen keto Pizzaschnecken:

Low Carb Pizzaschnecken

Ein einfaches keto Snack Rezept.
Gericht Snack
Keyword Keto Pizza Schnecken, Low Carb Pizza Schnecken, Pizza Schnecken, Pizzaschnecken
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten

Zutaten

Teig

  • 120 g geriebener Mozzarella
  • 40 g Kokosmehl
  • 85 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • Etwas gemahlener Knoblauch, Salz und Pfeffer (optional)

Füllung

  • 100 g Tomatensoße
  • 1/2 Packung Salami
  • Etwas geriebener Mozzarella

Anleitungen

  1. Für den Pizzateig den Mozzarella zusammen mit dem Frischkäse in der Mikrowelle schmelzen. Am besten alle 30 Sekunden checken und kurz umrühren bis der ganze Käse geschmolzen ist. Alles gut miteinander vermischen. 

  2. Nun alle restlichen Zutaten für den Teig einrühren und zum Schluss mit der Hand kneten. 

  3. Nun den Teig zwischen zwei Backpapieren ausrollen. Er sollte eher länglich als rund sein.

  4. Nun den Ofen auf 180 Grad vorheizen. 

  5. Die Tomatensoße auf dem Teig verteilen. Als erstes mit Salami belegen und danach mit etwas mehr geriebenen Mozzarella bestreuen. 

  6. Den Teig von der länglichen Kante hinauf einrollen. Nun circa 3 cm dicke Rollen abschneiden und in eine eingeölte Auflaufform geben. 

  7. Nun für etwa 20 Minuten goldbraun backen. Am besten noch warm genießen. 

Hier gibt es das Rezeptvideo dazu, damit du gleich siehst wie einfach diese Pizzaschnecken sind: 

Bist du auf der Suche nach weiteren keto Rezepten?

Ich verlinke dir hier mal meine Favoriten am Blog:

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Keto Low carb Pizzaschnecken Keto Low carb pizzaschnecken

Weiterlesen

Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle

Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle-2

Auf meinem Blog befinden sich ja schon ein paar richtig coole Burger Rezepte. Vom veganen rote Rübe Burger zum innovativen Sushi Burger den es sogar in meinem Wiener Superfood Restaurant gegeben hat ist alles dabei. Nun wird meine Superfood Burger Sammlung um ein weiteres geniales Rezept ergänzt: Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle! 

Springe zu Rezept

Mit diesem Rezept für schwarze Burger Buns kannst du beim nächsten Dinner mal so richtig Eindruck schinden. Wer macht schon seine Burger Bötchen selbst= Fast niemand eigentlich, obwohl das Rezept in der Tat wahnsinnig einfach ist. Du wirst also bestimmt auf beeindruckte Gesichter stoßen wenn du diese kreative Kreation deinen Gästen auftischst! 

Serviervorschlag: Camembert-Preiselbeer Burger

Mit was füllt man aber nun die schwarzen Burger Bötchen? Natürlich sind deiner Kreativität hier keine Grenzen gesetzt, aber ich möchte dir trotzdem meine passende Empfehlung mit auf den Weg geben:

Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle

Ich finde zu einem Burger gehört immer eine Art von Fleischpatty. Da ich aber in diesem Fall den Burger vegetarisch halten wollte habe ich mich für ein veganes Patty entschieden. Hier gibt es ja in den Supermärkten schon sooo viele tolle Auswahlmöglichkeiten. 

Neben Salat und roten Zwiebeln habe ich mich für gebackenen Camembert und Preiselbeermarmelade entschieden. Den Camembert habe ich zuvor in der Pfanne angebraten damit er innen schön flüssig wird. Es war ein Traum, glaubt mir!!

Also Sauce zwischen den Schichten für extra Fudgyness habe ich vegane Mayonnaise verwendet. Normale geht natürlich auch!

Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle-4

Bunte Variationen

Das schwarze Burger Brötchen Rezept kannst du natürlich auch mit anderen Superfood Pulver machen. Dann sind die Buns nicht mehr schwarz sondern pink wenn du es mit rote Rübe Pulver oder Pink Pitaya machst, blau wenn du blaue Spirulina verwendest oder gelb wenn du das Rezept mit Kurkuma versuchst! Matcha oder grüne Spirulina könnte auch funktionieren, habe ich aber noch nicht probiert. 

Schwarze Burger Buns mit Aktivkohle

Diese Burger Brötchen sind der absolute Eyecatcher.
Gericht Main Course
Länder & Regionen American
Keyword aktivkohle, black burger, burger buns
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Portionen 8 Burger

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Säckchen Trockenhefe
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Essig
  • 5 EL Milch
  • 200 ml Wasser
  • 3 TL Aktivkohle
  • 70 g zimmerwarme Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 EL Wasser zum Bestreichen
  • 1 TL Sesam

Anleitungen

  1. Zuerst das Mehl zusammen mit der Trockenhefe in eine weite Schüssel geben.

  2. Die Milch mit dem Wasser, den Eiern, dem Essig und der Akivkohle in eine zweite Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.

  3. Die flüssige Mischung zum Mehl geben und zusammen mit der Butter, sowie dem Salz zu einem glatten Teig kneten. Dies funktioniert am besten in mit einer Küchenmaschine.

  4. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 min gehen lassen. Er sollte sich danach deutlich vergrößert haben.

  5. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Stücke teilen und runde Brötchen in gewünschter Größe formen.

  6. Die geformten Buns auf einem Backpapier platzieren und nochmals mit einem Küchentuch zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

  7. Nun kann man schon den Backofen auf 180c° Umluft vorheizen.

  8. Burger Buns mit Wasser bestreichen und den Sesam darüber streuen.

  9. Die Burger Buns je nach Ofen ca. 20 Minuten backen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

  10. Wenn sie abgekühlt sind einfach in der Hälfte auseinander schneiden und belegen.

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Speichere dir diese black burger buns doch auf dein Pinterest Board: 

schwarze Burger Brötchen schwarze Burger Brötchen schwarze Burger Brötchen

Weiterlesen

Gnocchi Auflauf mit Kürbis schnell und einfach

Gnocchi Auflauf mit Kürbis

Dieser leckere Gnocchi Auflauf mit Kürbis wird diesen Herbst garantiert zu deinem neuen Lieblingsrezept. Er ist einfach, schnell gemacht und unglaublich geschmackvoll! 

Springe zu Rezept

Jeden Herbst gibt es bei mir leckere Kürbisrezepte für euch. Letztes Jahr waren es unter anderem die Kürbisriegel, das Risotto und das leckere Chili, vor zwei Jahren die Kürbislasagne und der Panna Cotta und vor drei Jahren die Pancakes und die pumpkin spice latte

Dieses Jahr habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen: Gnocchi Auflauf mit Kürbis! 

Gnocchi Auflauf mit Kürbis
Ich liebe Rezepte die extrem einfach sind und die jeder wirklich mit Erfolgsgarantie zu Hause nachmachen kann! Dieser Gnocchi Auflauf mit Kürbis ist auch ein richtiges Budget Meal für kleine Geldbörsen! 

Gnocchis sind wirklich fantastische kleine Köstlichkeiten und man kann viel mehr damit machen als sie nur mit langweiliger Soße zu essen. Das Praktische an diesem Gnocchiauflauf ist dass man sie vorher nicht extra kochen muss. Sie köcheln einfach in der Tomatensoße im Ofen von selbst weich! Jeder Bissen ist ein wahrer Genuss und die cremige Tomatensoße harmoniert wunderbar mit den weichen Gnocchis. Der überbackene Käse macht den Auflauf richtig vollmundig und besonders lecker. Man sollte hier auch nicht unterschätzen wie satt einem eine kleine Portion machen kann. Gnocchis sind überaus sättigend. 

Tipps zum Kaloriensparen: 

Wer auf seine schlanke Linie achten möchte macht dieses Rezept am besten mit Low Fat Frischkäse und Low Fat Mozarella, oder lässt den überbackenen Käse überhaupt weg. 

Welcher Kürbis für den Gnocchi Auflauf?

Butternus, roter Zehnter, Muskatkürbis oder doch lieber der klassische Hokkaido? Prinzipiell kannst du diesen Auflauf natürlich mit allen Kürbissorten machen. Es gibt hier eigentlich kein richtig oder falsch sondern nur deine persönliche Kürbisvorliebe. Wichtig ist nur zu beachten, dass du bei den meisten anderen Kürbisarten die Schale vorher entfernen musst. Hokkaido Kürbis macht den Auflauf nur eben so richtig schön orange, weshalb ich ihn einfach so gerne für meine Kürbisrezepte verwende!

Hier nun das genaue Rezept: 

Gnocchi Auflauf mit Kürbis

Ein vollmundiger Auflauf für den Herbst

Gericht Main Course
Keyword Chili mit Kürbis, Gnocchi, Gnocchi Auflauf mit Kürbis, Kürbisauflauf
Backzeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 400 g Hokkaidokürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Gnocchi
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Mozzarella

Anleitungen

  1. Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

  2. Kürbis waschen und in kleine Stücke würfeln. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden.

  3. In einer Pfanne Zwiebel und Kürbis anbraten.

  4. Mit 100ml Gemüsebrühe ablöschen und kurz köcheln lassen.

  5. In einem Gefäß den Frischkäse mit dem Tomatenmark, Salz, Pfeffer und 100ml Gemüsebrühe vermischen.

  6. Gnocchis und das Kürbisgemüse mischen und alles in eine Auflaufform geben.

  7. Die Frischkäsesoße nun darüber laufen lassen und für 20 Minuten im Ofen backen.

  8. Nach 10 Minuten den geriebenen Mozzarella über den Auflauf geben und nochmal für weitere 10-15 Minuten backen lassen.

Gnocchi Auflauf mit Kürbis

Viel Spaß beim Nachkochen!

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Kürbisauflauf

Kürbisauflauf

Gnocchi Auflauf mit Kürbis

Weiterlesen