Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto – vegan & keto

Zucchini Spaghetti

Gesunde Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto und Pinienkernen sind das beste Gericht für alle die nach einem low carb, keto oder veganen Rezept suchen. Das cremige Pesto und die kalorienreduzierten Nudeln sorgen für das perfekte Mittagessen und sind ganz schnell zubereitet! 

Springe zu Rezept

Zoodles – Zucchini Nudeln

Der Trend ist nun auch bei uns angekommen: Spaghetti Nudeln aus Gemüse! Zoodles – genauer gesagt Zucchini Nudeln – erfreuen sich gerade an großer Beliebtheit. Man spart sich damit nämlich einiges an Kalorien und Kohlenhydrate wenn man einfach die Pasta gegen Gemüse tauscht. Ein wirklich genialer Trick, welchen du in deinem Fitness Kochrepertoire beherrschen solltest. Braucht man für Zoodles unbedingt einen Zucchini Spaghetti Schneider oder Spiralizer? Nein nicht unbedingt. Natürlich hilft dir eine Maschine enorm. Diesen Kenwood Spiralizer habe ich selbst zu Hause und kann ihn nur empfehlen, denn er spart dir einiges an Zeit. Eine günstigere Alternative ist dieser Spiralschneider, welchen ich auch oft verwende wenn ich nur kleine Mengen an Gemüse Nudeln benötige. Solltest du nichts von dem zu Hause haben kannst du die Zucchini Nudeln auch ganz einfach selbst mit einem Gemüseschäler machen. 

zoodles zubereiten mit einem Gemüseschäler

Einfach längliche Streifen abschälen, diese übereinander legen und dann nochmals mit dem Messer in dünne Spaghetti schneiden oder breit als „Linguine“ lassen – je nach Geschmack. 

Gesunde Spaghetti

Dieses Gericht ist wirklich absolut einzigartig, da es zwei Attribute vereint, welche normalerweise gar nicht zusammen vorkommen. Meine Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto sind nämlich vegan und gleichzeitig keto! Eigentlich schließen ketogene Gerichte ja vegane Speisen aus, da sie sehr fleisch- und fettlastig sind und demnach viele tierische Produkte beinhalten. Diese genialen Zucchini Nudeln mit Pesto sind aber richtig low carb und gleichzeitig pflanzenbasiert.

Dieses Zoodles Rezept enthält gesunde Fette dank der Pinienkerne und dem Avocado Pesto und viele Vitamine aufgrund der Zucchini. Die Zubereitung dieses Rezeptes ist wahnsinnig einfach. Die Spaghetti werden einfach kurz gekocht und mit dem Pesto vermischt. Alles ist im Handumdrehen am Tisch! 

Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto und Pinienkernen-4

Zucchini Spaghetti mit Pesto

Die Basis sind natürlich die Zucchini Nudeln und das Pesto kannst du nach Lust und Laune variieren. Die Zucchini Spaghetti schmecken auch richtig gut mit Tomatensoße, mit Frischkäse, mit veganer Linsenbolognese oder in Shrimps-Sahnesoße. Es gibt also unzählige Möglichkeiten. Ich zeige dir heute eine Pestoidee mit Avocado und Pinienkernen. 

Das Avocado Pesto macht unsere Zoodles low carb, keto tauglich und noch dazu vegan. Ich liebe es weil es unglaublich cremig ist und einen super angenehmen Geschmack hat. Die Pinienkerne geben dem Ganzen einen besonderen Touch und die Kirschtomaten noch den nötigen Farbklecks. 

Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto und Pinienkernen-4

Zucchini Nudeln mit Avocado Pesto Rezept

Hier nun die einfach Anleitung für dieses gesunde Zucchini Spaghetti Rezept: 

Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto und Pinienkernen

Low carb, keto und vegan!

Gericht Main Course
Keyword zoodles, zucchini nudeln, zucchini pasta, zucchini spaghetti
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2
Kalorien 370 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

Pasta

  • 1 Stk. Zucchini groß

Pesto

  • 1 Stk. Avocado groß
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Stk. Knoblauchzehe gepresst
  • 1 Brise Salz & Pfeffer
  • 1 TL frischer Koriander oder Basilikum

Topping

  • 10 Stk. Cherrytomaten
  • 2 EL Pinienkerne

Anleitungen

  1. Die Zucchini durch den Spiralizer laufen lassen oder mit einem Gemüseschäler feine Streifen abschälen. Diese dann aufeinanderlegen und in dünne Nudeln schneiden.

  2. Die Zoodles dann kurz in Wasser kochen lassen (1-2 Minuten) und abseihen.

  3. Die Avocado in einer Schüssel zerstampfen und mit den anderen Zutaten vermischen.

  4. Die Pinienkerne in einer Pfanne auf beiden Seiten goldbraun anrösten. Cherrytomaten halbieren.

  5. Zoodles auf zwei Schüsseln aufteilen. Avocado Pesto in die Mitte setzen, mit Pinienkernen bestreuen und mit den Tomatenhälften dekorieren.

Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto

Hier findest du auch noch ein weiteres meiner Rezepte für Zucchini Spaghetti mit Feta Käse. 

Zucchini Linguine with Feta

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Hinweis: Diese Seite beinhaltet Affiliate Links, welche mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten. Alle Produkte sind wirklich Herzensempfehlungen, welche ich selbst getestet habe und hinter welchen ich voll und ganz stehe! 

Speichere dir dieses Rezept auf dein Pinterest Board für später:

zucchini Spaghetti mit Avocado pesto zucchini Spaghetti mit Avocado pesto zucchini Spaghetti mit Avocado pesto

Weiterlesen

Einfache keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Keto Lachsrolle

Die einfache keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse ist ein ganz besonderes Rezept für alle keto und low carb Fans. Sie ist schnell zubereitet und enthält wertvolle Nährstoffe für den Körper, ohne ihn mit Kohlenhydraten zu belasten. 

Springe zu Rezept

Die kohlenhydratfreie Lachsrolle ist perfekt als Snack für zwischendurch oder als Vorspeise. Man kann sie natürlich auch als Hauptspeise essen. Bevor wir uns das genaue Rezept ansehen möchte ich dir noch ein paar Infos zu den wirkungsvollen Inhaltsstoffen in diesem Rezept geben. 

Lachsrolle mit Spinat

Die Nährstoffe in diesem Gericht

Lachs

Was ich an der keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse so liebe ist, dass sie richtig gute Nährstoffe für den Körper enthält. Oft sind ja keto Gerichte voll von gesättigten Fettsäuren und einfach echt nicht gesund. Klar geht es bei keto darum viel Fett zu konsumieren, aber ich bin der Meinung man sollte dabei auch darauf achten was für Fett das ist.

Es wird ja zwischen ungesättigten und gesättigten Fettsäuren unterschieden und ersteres ist für unseren Körper besonders wichtig. Lachs ist einer der fettreichsten Kaltwasserfische und enthält besonders viele Omega-3 Fettsäuren. Diese besonderen Fettsäuren kann unser Körper nicht selbst bilden.  Es wurde herausgefunden, dass sie Alzheimer und Depressionen vorbeugen sollen. Sie können den Hormonhaushalt sowie Cholesterinspiegel senken und das Risiko eines Herzinfarkts senken. 

Keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Eier

Eier haben ja oft den schlechten Ruf das Cholesterin anzuheben, dabei haben sie doch auch so viele gesunde Nährstoffe für uns. Darüber hinaus liefern Eier hochwertiges Eiweiß, ungesättigte Fettsäuren, viele Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem enthalten Eier Folsäure, Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium.

Spinat 

Spinat ist in meinen Augen heimisches Superfood! Er besitzt sehr viele wirkungsvolle Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und einen hohen Anteil an Magnesium. Deshalb kann er den Blutdruck senken, die Augen vor Sonnenlicht schützen und das Wachstum der Muskeln fördern. Denkt sonst noch wer gerade an Popeye den Matrosen? Jetzt macht es wohl Sinn warum er immer Spinat gegessen hat um stark zu werden.  

Keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Keto Lachsrolle Rezept

Sehen wir uns nun das einfache Rezept für die keto Lachsrolle an. Diese ist innerhalb von kurzer Zeit zubereitet. 

Keto Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Perfekt für die low carb und keto Ernährung

Gericht Appetizer
Keyword keto, Lachsrolle, low carb
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Portionen 5

Zutaten

Teig

  • 4 Eier
  • 1 Brise Salz & Pfeffer
  • 50 g geriebener Käse
  • 50 g Blattspinat

Füllung

  • 80 g Kräuterfrischkäse
  • 100 g Räucherlachs

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Eier in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen.
  3. Den geriebenen Käse untermischen. Den frischen Spinat fein hacken und unter die Masse mischen.
  4. Die Masse auf ein ausgelegtes Backblech geben und in rechteckiger Form verteilen.
  5. Im Rohr 10 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  6. Die Masse umdrehen und den Frischkäse auf die noch warme Masse geben damit ersich besser verstreichen lässt.
  7. Die gesamte Fläche dünn mit Frischkäse bestreichen. Nun den Lachs auf dem Frischkäse verteilen.
  8. Fest zusammenrollen und noch für 30 Minuten zusammengerollt und eingewickelt in Frischhaltefolie in den Kühlschrank stellen.
  9. In dünne Scheiben schneiden und kalt oder aufgewärmt servieren.

Falls du auf der Suche nach weiteren Keto Rezepten bist schau mal hier vorbei:

Dieses Rezept habe ich übrigens letztes Jahr mit meinen Kochschülern im Fitness Food Kochkurs in Wien gemacht. Alle waren super begeistert davon. Seit kurzem habe ich jetzt einen neuen Kochkurs online. Dabei lernst du wie du Clean Eating langfristig in deinem Alltag umsetzten kannst, bekommst tolle Tipps mit auf den Weg sowie die besten Fitness Rezepte in meinem Repertoire! 
Fitness Food Online Kochkurs

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Lachsrolle mit Spinat

Weiterlesen

Keto Mugcake zuckerfrei mit Erythrit

Keto Mugcake zuckerfrei

Ein fluffiger, low carb Schokoladenkuchen in der Tasse ohne Mehl, Butter und Zucker? Hört sich zu gut an um wahr zu sein? Falsch gedacht! Mit meinen genialen Geheimzutaten zeige ich euch wie ihr dieses kohlenhydratreduzierte Keto Mugcake Rezept bald selbst zu Hause nachmachen könnt und stelle euch im Zuge von diesem Beitrag auch eine ganz besondere Firma vor.

Es freut mich wahnsinnig euch nun auch auf diesem Wege meinen neuen Kooperationspartner vorzustellen. Seit Anfang des Monats arbeite ich nun gemeinsam mit Xucker zusammen, ein Unternehmen hinter welchem ich zu 100% stehe und ein großer Fan derer Produkte bin, da ich sie einfach selbst bei fast jedem Rezept seit Jahren verwende. Erythrit und Xylit sind oft der Kern meiner Rezepte und ausschlaggebend für die besseren Nährwerte meiner Fitness Desserts und Frühstückskreationen. Im Gegensatz zu Zucker haben sie viel weniger oder sogar keine Kalorien und wirken sich deshalb auch weniger oder auch im Falle von Erythrit gar nicht auf den Blutzuckerspiegel aus.

Xucker Keto Mugcake

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Erythrit und Xylit

Xucker differenziert Xylit und Erythrit mit zwei verschiedenen Linien. Xucker Light steht für Eryhtrit. Hier fallen die Produkte Puderxucker, Bronxe und der Klassiker Light hinein. Xylit wird durch Xucker Premium und Basic vertreten. Was ist aber nun der genaue Unterschied zwischen den beiden?

Xylit hat um 40% weniger Kalorien als normaler Zucker und einen glykämischen Index von 10 (Zucker hat 60). Erythrit ist komplett kalorienfrei und hat demnach auch einen glykämischen Index von 0 und beeinflusst den Blutzuckerspiegel deshalb auch nicht.

Bezüglich der Süßkraft kann man Xylit genauso verwenden wie normalen Zucker. Einfach die gleiche Menge Zucker durch Xucker Premium ersetzen. Erythrit hat nur 70% der Süßkraft, was man bei der Zubereitung der Rezepte beachten sollte.

Beide Produkte werden aus natürlichen Stoffen hergestellt und sind für Diabetiker geeignet. Sie hemmen die Bildung von Karies, da die Bakterien im Mund daraus keine Milchsäure bilden können, welche die Zähne angreift.

Keto Mugcake zuckerfrei

Die Produkte von Xucker

Xucker steht für Zuckeralternativen die Sinn machen. Ihr habt bestimmt oft im Supermarkt schon diverse “light” Produkte gesehen, welche mit künstlichen Süßstoffen wie Acesulfam, Aspartam oder Sucralose gesüßt sind. Hier spart man sich zwar die Kalorien, aber tut seinem Körper und der Umwelt bestimmt nichts Gutes. Künstliche Süßstoffe können das Gehirn angreifen und alles mögliche mit dem Körper anstellen. Es macht viel mehr Sinn Produkte zu wählen, welche süßen wie Zucker, aber ohne dessen Nachteile. Genau das sind die Produkte von Xucker, weshalb ich so begeistert davon bin und seit Jahren nichts anderes mehr für meine Rezepte verwende.

Man kann ganz genauso damit kochen und backen, spart sich aber gleich mal jede Menge an Kalorien, Achterbahnfahrten mit seinem Blutzuckerspiegel und tut sogar seinen Zähnen auch noch was Gutes. Win-win also!

Keto Mugcake zuckerfrei

Low carb & Keto Mugcake

Zum Kooperationsstart mit Xucker wollte ich euch gleich ein Hammer Rezept liefern, welches low carb ist, richtig gut schmeckt und ein paar der genialen Produkte zu einer dekadenten Mischung vereint. Ich habe für das Rezept Xucker Light, Xucker Kakaopulver und die Schokodrops für den extra Schokokick verwendet. Gemacht habe ich damit einen fast kohlenhydratfreien Mug Cake. Das Rezept kommt nur auf 3g Kohlenhydrate pro Keto Mugcake und ist somit für eine ketogene Ernährung geeignet. 

Keto Mugcake zuckerfrei

Wie oben kurz erwähnt enthält das Keto Mugcake Rezept weder herkömmliche Butter, Zucker oder Mehl. Hier sind meine Substitute für diese Produkte:

  • Mehl = statt kohlenhydratlastigem und glutenhaltigem Mehl verwende ich ganz fein gemahlene Mandeln
  • Butter = anstelle kalorienreicher Butter verwende ich einen Esslöffel Sauerrahm und das Mandelmehl dient auch als gesunde Fettquelle
  • Zucker = gewöhnlicher Kristallzucker wird mit kalorienfreien Xucker Light substituiert

Keto Mugcake Rezept

Werfen wir nun einen detaillierten Blick auf das Keto Mugcake Rezept und seine Zubereitung:

Keto Mugcake

Ein einfaches Low Carb Rezept.
Gericht Dessert
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 1
Kalorien 225 kcal

Zutaten

  • 1 EL Xucker Light
  • 30 g Mandelmehl
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL Xucker heiße Schokolade
  • 5 g Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 EL Xucker Schokodrops optional
  • Puderxucker zum Bestreuen optional

Anleitungen

  1. In einer Tasse zuerst den Sauerrahm und das Ei verquirlen.
  2. Das Mandelmehl, Kakaopulver, Xucker Light sowie das Backpulver nach und nach einmischen bis eine samtige Masse entsteht. Optional nun die Schokodrops untermischen.
  3. Nun entweder die Tasse für 50 Sekunden in die Mikrowelle stellen oder für 15 Minuten im Backofen bei 180 Grad backen. Optional mit Puderxucker bestreuen und warm genießen.

Ohne die Schokodrops (welche optional sind) kommt das Rezept auf 225 kcal pro Cake. Hätte ich Zucker und Mehl verwendet wäre ich bei dem Rezept auf 323 Kalorien gekommen und 39 g Kohlenhydrate statt wie jetzt nur 3 g! Ihr seht also wie groß der Unterschied ist wenn man manche Produkte ganz einfach und unkompliziert austauscht. 

Weitere Informationen und Tipps zum Backen mit Xucker Light findet ihr hier

Keto Mugcake zuckerfrei

Ich hoffe ihr seit schon beim Lesen Fan von den Xucker Produkten und diesem low carb Rezept geworden! So könnt ihr tagtäglich wirklich einiges an Kalorien einsparen, was, zumindest mir, immer extrem beim Erreichen meiner Fitnessziele und Abnehmen hilft!

Ich verlinke euch hier noch ein paar weitere low carb/keto Rezepte auf meinem Blog, falls ihr zu diesem Dessert noch eine kohlenhydratfreie Hauptspeise sucht:

xoxo,

Weiterlesen

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Floh- und Leinsamen

Keto Frühstück ballaststoffreich

Schon mal was von Noatmeal gehört? Noats steht für no carb oats, also ein pures keto Frühstück ohne Kohlenhydraten dafür mit ganz vielen wichtigen Ballaststoffen dank der Lein- und Flohsamen im Rezept! Wenn ich jetzt deine Neugierde geweckt habe dann lass dich von diesem ketogenen Rezept inspirieren und spare dir jede Menge an Kohlenhydraten schon beim Frühstück. 

Was ist ketogene Ernährung? 

Ketogene Ernährung – kurz keto – ist eine extreme Form der Low Carb Ernährung. Normalerweise isst ein Durchschnittsmensch 200g Kohlenhydrate pro Tag. Bei Keto wird die Kohlenhydratzufuhr auf nur 30-50g pro Tag stark reduziert. Hingegen bei der gewöhnlichen Low Carb Ernährung isst man etwa 100g Kohlenhydrate. Keto ist also extremer und somit nochmal um mehr als die Hälfte weniger Kohlenhydrate. Das hat natürlich auch einen Sinn und Nutzen. Nach einigen Tagen hat man genug Ketone im Körper um in Ketose zu kommen – ein Zustand in welchem man optimal Fett verbrennt, da der Körper nicht mehr Kohlenhydrate sondern Fette zur Energiegewinnung verwendet. Ich habe in der Vergangenheit schon einige Male keto gemacht und immer total gute Ergebnisse bei der Fettabnahme gesehen. 

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Flohsamen-4

Ich persönlich liebe low carb weil es mir beim Abnehmen hilft und mich nicht wie bei high carb Ernährung aufbläht. Für mich ist Low Carb jetzt keine Diät sondern einfach eine andere Art der Ernährung so wie es vegetarisch oder vegan jetzt auch eben ist. Keto würde ich persönlich schon als Diät einstufen, einfach da es einem schon sehr einschränkt und in meinen Augen auch nicht langfristig durch zu halten ist. 

Keto ist oft leichter als man denken würde. Meistens lässt man einfach die Beilage weg und isst nur das Fleisch mit Gemüse. Bei Frühstücksrezepten ist das allerdings etwas anderes, da einem außer Eiergerichten schnell nichts kreativeres mehr einfällt. Aus diesem Grund möchte ich euch heute ein geniales keto Frühstück vorstellen. Ein Rezept, welches sogar noch gut für eure Verdauung ist da es reich an Ballaststoffen ist. 

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Flohsamen-4

Ballaststoffe durch Lein- und Flohsamen 

Mein heutiges keto Frühstück kann man von der Konsistenz her ein bisschen mit Chia Pudding vergleichen. Ihr werdet eine Art Frühstückspudding bekommen, der aber in gewisser Weise sehr einem Haferflockenbrei ähnelt. Dieses keto Frühstück besteht eigentlich so gut wie nur aus Superfoods und ich möchte euch die einzelnen Inhaltsstoffe nun etwas genauer vorstellen: 

  • Leinsamen: Quelle von Omega 3 Fettsäuren und Ballaststoffen
  • Flohsamenschalen: 8x mehr Ballaststoffe als Haferflocken, gut für die Verdauung
  • Chiasamen: reich an Protein und Magnesium, 5x mehr Kalzium als Milch
  • Protein Pulver: enthält große Mengen an verschiedenen Aminosäuren welche zum Muskelerhalt, Muskelaufbau und der Muskelregeneration beitragen
  • Eryhtrit: ist eine natürliche, kalorienfreie Zuckeralternative
  • Kokosmilch: enthält gesunde Fette und so gut wie keine Kohlenhydrate

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Flohsamen

Das Rezept ist ziemlich schnell gemacht. Die Flohsamen quellen wahnsinnig schnell auf, die Chiasamen schon etwas langsamer und die Leinsamen brauchen am längsten. Je länger du den Brei stehen lässt desto weicher wird er werden. Zu Beginn sind die Leinsamen noch crunchy, weichen sich aber mit der Zeit auch auf. So kann man das Rezept etwa schon am Vorabend machen und dann über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Am nächsten Morgen braucht man es dann nur mehr mit Zutaten nach Wahl belegen und fertig! 

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Flohsamen-2

Möchtest du mehr über gesunde Ernährung lernen?

Bevor wir weiter ins Rezept und zur genauen Zubereitung der Noats schauen wollte ich noch schnell die aktuellen Neuigkeiten mit dir teilen! Seit kurzer Zeit ist nun mein erster Fitness Food Online Kurs gestartet! Mit 140 Minuten Videomaterial, 9 Kapiteln und 6 Kochlektionen lernst du im Selbststudium die Basics zu Clean Eating und gesunder Ernährung. Wir kochen zusammen verschiedene Fitnessrezepte, du findest Expertenwissen von staatlich geprüften Ernährungstrainern und ganz viele PDF’s, Rezeptkarten und Fact Sheets zum Ausdrucken! 

Fitness Food Online Kochkurs

Keto Frühstück Rezept

Bevor wir jetzt gleich ins Rezept starten wollte ich noch kurz anmerken, dass du dich bei den Toppings wirklich total austoben kannst. Je nachdem wie streng du gerade mit deinen Kohlenhydraten bist kannst du den Bowl mit Früchten dekorieren, oder auch nur mit gehackten Nüssen und Nussbutter falls er keto bleiben soll! Ich habe für dieses Rezept griechisches Joghurt, Heidelbeeren, gehackte Mandeln, Erdnussbutter und Maracuja verwendet. 

Keto Frühstück ballaststoffreich
5 von 1 Bewertung
Drucken

Keto Frühstück mit Lein- und Flohsamen

Ballaststoffreich und ketogen

Gericht Breakfast
Keyword ballasstoffreich, frühstück, keto, low carb
Zubereitungszeit 10 Minuten
Quellzeit 15 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 220 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

Noatmeal

  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Proteinpulver
  • 1 EL Eryhtrit
  • 3 EL Kokosmilch
  • 200 ml Wasser

Toppings

  • 1 TL Erdnussbutter
  • 5 Stück Mandeln
  • 1 EL griechisches Joghurt 10%
  • 30 g Heidelbeeren

Anleitungen

  1. Flohsamen, Chiasamen und Leinsamen zusammen mischen.

  2. Mit warmen Wasser aufgießen und gleich zügig umrühren.

  3. Die Masse kurz rasten lassen und alle paar Minuten wieder umrühren.

  4. Kokosmilch, Proteinpulver und Erythrit einrühren.

  5. Mit Joghurt, gehackten Mandeln, Erdnussbutter und Heidelbeeren dekorieren.

Solltest du auf der Suche nach weiteren Keto Rezepten sein verlinke ich dir hier noch ein paar weitere: 

Keto Frühstück ballaststoffreich mit Flohsamen-2

Hier auch noch ein kleines Goodie von mir an dich: meine clean Eating Shopping Liste, damit du dir beim Einkaufen leichter tust nur „fitness approved“ Lebensmittel in den Korb zu geben.  

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Frühstück mit Leinsamen und Flohsamen Low Carb Frühstück mit Leinsamen Ballaststoffreiches Frühstück mit Leinsamen

Weiterlesen

Einfache Chicken Curry Suppe mit Kokosmilch – low carb

 itemprop

Auf der Suche nach einem einfachen Lunch oder Dinner Rezept mit vollwertigen Zutaten und wenigen Kohlenhydraten? Dann probiert doch mein einfaches Chicken Curry Suppenrezept aus! Im Handumdrehen habt ihr ein kohlenydratreduziertes Essen auf den Tisch gezaubert!

Da ich mich ja gerade in Bali aufhalte und hier viel Inspiration aus der asiatischen Küche bekomme habe ich mir gedacht ich teile mein Chicken Curry Suppenrezept mit euch. Seitdem ich hier wohne mache ich ganz viele Gerichte mit Kokosmilch. Sie ist vegan, nährstoffreich und viel günstiger als andere Pflanzendrinks im Supermarkt.

Low Carb Curry Suppe

Die Chicken Curry Suppe ist für meinen Vlog “Full day of Eating” entstanden. Hierfür hatte ich ein kohlenydratreduziertes Rezept fürs Abendessen gesucht. Da ich ja ein großer Curry Fan bin, aber der Reis einfach nicht Low Carb ist dachte ich mir dann ich könnte ja einfach eine Suppe aus meinem Lieblingsrezept machen und ein paar Konjaknudeln statt dem Reis für mehr Fülle verwenden. Ich bin dann gleich in den Supermarkt und hab in der Tat im Handumdrehen alle Zutaten bekommen, welche ich für das einfache Chicken Curry Suppe Rezept benötige.

Das Rezept für diese Chicken Curry Suppe ist kohlenhydratarm da es nur aus Kokosmilch, Gemüse, Hühnerfleisch und Konjaknudeln besteht. Habt ihr schon mal etwas mit Konjaknudeln gemacht? Ich liebe die! Sie werden aus der Konjakwurzel gemacht und haben keine Kalorien und somit auch keine Kohlenhydrate. Der Geschmack ist natürlich nicht besonders und ganz neutral, aber sie geben dem Gericht eine gute Fülle.

Zutaten die man für Curry benötigt

Wie scharf ist welches Curry?

Ihr könnt es zu Mittag oder am Abend essen und braucht euch nicht sonderlich viel Zeit für die Zubereitung nehmen. Eigentlich muss man nur alles schneiden und zusammen köcheln lassen. Wer es scharf mag kann die Suppe auch nach Belieben würzen. Ich habe mich übrigens hier etwas über die Schärfegrade in der asiatischen Küche für Curries informiert, als ich mir die richtige Curry Paste kaufen wollte.

Ein kleiner Curry Guide:

  • Green Curry: Dieses Curry ist in Thailand am beliebtesten und bekommt seine Farbe von der Limette, dem Basilikum und dem Koriander. Frische, grüne Chilis machen diesen Thai Klassiker zum Schärfsten unter allen Curries. 
  • Red Curry: Die rote Farbe kommt vom Chili Pulver. Das rote Curry ist meistens weniger scharf als das grüne Curry, aber schärfer als das Gelbe.
  • Yellow Curry: Kurkuma gibt dem gelben Curry seine typische Farbe und macht es zum mildesten Curry in Thailand. 

Ich habe die Suppe mittlerweile schon ein paar Mal gemacht und habe den besten Geschmack in der Tat mit Currypaste erzielt. Curry Pulver Mischungen habe ich auch schon verwendet, diese sind aber vom Geschmack her nicht ganz so intensiv und lecker wie die Paste! Solltet ihr im Supermarkt also die Auswahl haben würde ich für die Chicken Curry Suppe eher zur Paste greifen!

Chicken Curry Suppe

Vegan Curry Suppe

Für alle Veggies und Vegans unter euch habe ich auch noch gute Nachrichten: Man kann diese Suppe ganz einfach plant-based machen indem man einfach statt dem chicken Tofu verwendet. Einfach den Tofu vorher scharf anbraten und in die Suppe geben. Ist genauso lecker!

Chicken Curry Suppe Rezept

Hier findet ihr nun ein paar Zubereitungsschritte für das Curry mit Bildern: 

Hier nun die genauen Zutaten, welche ihr benötigt: 

Chicken Curry Suppe

Ein einfaches Curry Rezept zum Mittag- oder Abendessen.

Gericht Main Course
Länder & Regionen Chinese
Keyword chicken curry, curry, curry suppe, low carb curry
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 300 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 100 g Hokaido Kürbis
  • 2 Handvoll Zuckerschoten
  • 2 Stk. große Karotten
  • 1 Stk. Süßkartoffel
  • 2 Skt. Knoblauchzehen
  • 1.5 EL Suppenwürze oder Suppenwürfel
  • 50 g Konjaknudeln
  • 150 g Hühnerfleisch
  • 2 EL Curry Pulver oder Paste
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 1 Brise Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll frischer Koriander als Topping optional

Anleitungen

  1. Das Gemüse klein schneiden.

  2. Kürbis und Süßkartoffel weich kochen und dann abseihen.

  3. Hühnerfleisch schneiden und mit gepressten Knoblauch sowie Salz und Pfeffer scharf anbraten.

  4. Wasser, Kokosmilch, Curry Paste (Pulver), Karottenscheiben sowie Suppenwürze dazugeben und kurz aufkochen lassen.

  5. Zuckerschoten dazugeben und noch für 2 Minuten ziehen lassen.

  6. Suppe in Bowls füllen. Mit Hühnerfleisch und Konjaknudeln belegen.

  7. Bei Bedarf noch mit frisch gehackten Koriander bestreuen.

Weitere Resources

Seht euch gern meinen ganzen Vlog zu meinen “Full Day of Eating Low Carb” auf YouTube an. Hier seht ihr auch wie ich das Curry zubereite und was ich an einem typischen Low Carb Tag noch alles so esse.

Ich verlinke euch hier auch noch ein paar andere Gerichte von welchen ich glaube, dass sie euch schmecken könnten:

Tom Kah Gai Suppe
Chicken Tikka Masala
Gemüse Quiche

Falls ihr dieses Rezept nachmacht, ladet doch eine Story auf IG hoch und markiert mich darin. Ich freue mich immer so eure nachgekochten Gerichte zu sehen und reposte diese dann immer auf meiner Story!

xoxo, 

Carina 

Hier findet ihr noch ein paar Pinterest Grafiken, falls ihr dieses Rezept auf eure Pinterest Wall speichern möchtet:

Chicken Curry Chicken Curry Chicken Curry

Weiterlesen

Kürbis Lasagne – low carb und keto freundlich

Kürbis Lasagne low carb keto-8

Der volle Genuss und nur die Hälfte an Kalorien! Dieses Rezept für meine Kürbis Lasagne ist einfach unschlagbar gut. Hier spart ihr euch Kohlenhydrate, Fett und Kalorien im Handumdrehen. 

Springe zu Rezept

Endlich Kürbiszeit

Was gibt es im Herbst besseres als die ganzen Kürbisrezepte? Ich bin einfach so ein Fan von Kürbissen und ernähre mich zurzeit fast ausschließlich davon. Vom Frühstück bis zum Abendessen ist bei mir immer etwas von diesem Gemüse dabei. Kürbis lässt sich einfach so wahnsinnig gut in pikanten und süßen Speisen verarbeiten. Ich verwende es bei Hauptgerichten auch gerne als Fleischersatz.

Wenn ihr schon öfter auf meinem Blog wart dann wisst ihr sicher, dass ich super gerne traditionelle Rezepte in fintess-taugliche Varianten umwandle. So hatte ich eines Abends richtig Lust auf Lasagne, wollte mir aber die ganzen Kohlenhydrate und Kalorien welche in den Lasagnenblättern stecken sparen. So kam ich auf die Idee diese einfach mit fein geschnittenen Kürbisscheiben zu substituieren. Was dabei herauskam war eine abgöttisch herrliche Kürbislasagne! 

Kürbis Lasagne low carb keto

Die gesunden Zutaten

Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach und man braucht auch nicht allzu viele Zutaten. Ich habe die Lasagne mit einem Kürbis, 2 Gläsern Tomatensoße, 500g Faschiertem und 2 Packerl Mozzarella gemacht. 
Wenn ihr jetzt auf low carb oder keto seit würde ich euch den Full Fat Mozzarella und das gemischte Faschierte empfehlen, damit ihr einen größeren Fettanteil im Gericht habt, welcher ja für solche Ernährungsformen wichtig ist. Ansonsten könnt ihr das Rezept gerne mit magerem Faschierten und Low Fat Mozzarella machen. 

Wichtig ist den Kürbis in schöne feine Scheiben zu schneiden. Nicht zu dick und auch nicht zu dünn. Ich würde etwa einen halben cm empfehlen damit dann alles schön haltet und Biss hat. Die Tomatensoße könnt ihr mit verschiedensten Kräutern verfeinern oder wenn ihr es euch einfach machen möchtet einfach eine fertige Lasagnenmischung einrühren. 

Kürbis Lasagne Low Carb und Keto

Wie schon kurz am Anfang erwähnt kann man sich bei diesem Rezept einiges an Kalorien sparen. 100g Lasagnenblätter kommen auf 350 kcal. 100g Kürbis aber nur auf 26 kcal. Wenn ihr dann noch low fat Mozzarella (157 kcal statt 248 kcal) und mageres Faschiertes (145 kcal statt 234 kcal) habt ihr euch insgesamt jede Menge an Kalorien, Kohlenhydraten und Fett gespart! Toll nicht? 

Vegane Kürbis Lasagne

Wenn ihr statt dem Faschierten Sojageschnetzeltes und statt dem Mozzarella veganen Käse verwendet könnt ihr es auch zu einer veganen Lasagne umfunktionieren. Ich habe in diesem Rezept auch eine Bechamelsoße nachgeahmt. Diese habe ich mit eingeweichten Cashewnüssen gemacht. Die Soße ist vegan. Diese fleischlose Lasagne mit Kürbis ist wirklich eine hervorragende Alternative und schmeckt einfach so herrlich. 

Zubereitungsschritte 

Kürbis Lasagne Rezept

Hier nun für euch das vollständige Rezept dieses innovativen Rezeptes:

über

Kürbis Lasagne low carb keto-8
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Kürbis Lasagne Keto und Low Carb

Ein kalorienbewusstes Lasagnen Rezept.

Gericht Main Course
Länder & Regionen Italian
Keyword keto, Kürbis, Lasagne, low carb
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 6 Portionen
Kalorien 350 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 1 Stk. Hokaido Kürbis
  • 500 g mageres Faschiertes
  • 2 Pkg Low Fat Mozarella
  • 2 Gläser Tomatensoße
  • 1 Pkg Lasagnen Fix

Cashew Cream "Bechamelsoße"

  • 150 g Cashewnüsse über Nacht eingeweicht
  • 1 EL Senf
  • 1 Brise Salz und Pfeffer
  • 3 EL Mandelmilch
  • 2 EL Balsamico Essig

Anleitungen

  1. Kürbis in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Das Faschierte in einer Pfanne scharf anrösten.

  3. Mit Tomatensoße ablöschen und das Lasagnenfix unterrühren.

  4. Eine Auflaufform mit Kürbisscheiben auslegen und mit der Fleischsoße auffüllen.

  5. Eine weitere Schicht Kürbis auflegen und danach wieder eine Schicht Fleischsoße. Noch einmal mit einer dritten Schicht wiederholen.

  6. Alle Zutaten für die Bechamelsoße pürieren und auf die Fleischsoße auftragen.

  7. Mozzarella in feine Scheiben schneiden und über die Bechamelsoße legen.

  8. Bei Heißluft auf 180 Grad etwa 30-40 Minuten backen.

Kürbis Lasange low carb und keto

Ich hoffe euch hat dieses Rezept gefallen. Schaut mal bei meinen anderen Kürbis Rezepten vorbei: 

Wenn ihr euch gerne im Alltag noch mehr Kalorien sparen wollt und euch das Leben mein einkaufen erleichtern wollt dann empfehle ich euch meine Clean Eating Shopping Liste herunterzuladen: 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Hier noch ein paar Grafiken für dein Pinterest Board:

Kürbis Lasagne keto Kürbis Lasagne keto Kürbis Lasagne keto

Weiterlesen

Erdbeer-Rhabarber Marmelade ohne Zucker

Erdbeer-RhababerMarmelade

Der Sommer steht vor der Tür, die Erdbeerfelder eröffnen im ganzen Land, die Hollunderblüten duften und im Garten wächst schon fleißig der Rhabarber. Perfekt um den Sommer ins Glas zu packen und eine leckere Erdbeer-Rhabarber Marmelade ohne Zucker einzukochen! 

Springe zu Rezept

Ich habe dieses einfache Rezept für die Erdbeer-Rhabarber Marmelade erst diese Woche entwickelt und es ist wohl schon zu meinem neuen Lieblingsfruchtaufstrich am Morgen geworden. Ich habe meine drei liebsten vor-sommerlichen Zutaten zu einer leckeren Marmelade ohne Zucker kombiniert!

Erdbeer-Rhabarber Marmelade mit Hollunder und ohne Zucker

Erdbeeren – Rhabarber und Hollunder vereint

Ich bin ja wirklich ein großer Hollunderfan und mache mir im Juni immer gerne ein Detoxwasser mit den Hollunderblüten oder tauche die Dolden in Pancake Teig zum Frühstück. Rhabarber verwende ich auch gerne für fein, säuerliche Rezepte wie zum Beispiel meinem Wrapped Rhubarb Cake, oder verschiedenen Crumble Cakes und Becherkuchen. Ach und Erdbeeren liebe ich sowieso. Nicht ohne Grund heiß dieser Blog Carina BERRY! Es ist wohl meine Lieblingsfrucht und ich mixe sie in so ziemlich alle Rezepte im Moment mit rein. 

Es war also naheliegend diese drei Zutaten zu einer herrlich, leckeren Marmelade ohne Zucker zu vereinen.

Fruchtmarmelade ohne Zucker

Der zuckerfreie Aspekt ist mir bei diesem Marmeladenrezept sehr wichtig, da ich finde, dass die herkömmlichen Marmeladen immer viel zu süß sind und das extra Kalorien sind, die niemand wirklich braucht. Früchte haben von Natur aus schon einen wunderbaren Fruchtzucker und man braucht hier gar nicht mehr viel nachsüßen um ein geschmacksvolles Ergebnis zu erzielen. 

Ich verwende bei meiner zuckerfreien Erdbeer-Rhabarber Marmelade Xylit als Geliermittel. Dieser hat um 40% wenige Kalorien wie gewöhnlicher Haushaltszucker. Für alle Rezepte, welche ich zu Hause mache, verwende ich Xylit oder Erythrit. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal richtigen Rohrzucker verwendet habe, weil man ihn so genial gut mit diesen Zuckeralternativen ersetzen kann. Birkenzucker entsteht ganz natürlich aus der Rinde der Birke in welcher Xylose zu Xylit verstoffwechselt wird. Erythrit hingegen ist wirklich komplett kalorienfrei, basiert auf natürlichen Rohstoffen, ist zahnfreundlich und für Diabetiker geeignet. Ich verwende immer Xucker Light. Es gibt ihn übrigens in allen möglichen Ausführungen von Staubzuckerersatz zu Ersatz für braunen Zucker. Absolut genial, dass es jetzt auch Gelierzucker mit Xylit gibt. Ich habe für dieses Rezept diesen 3:1 Gelierxucker verwendet. (Amazon Affiliate Links)

Ich kann euch die Produkte wirklich von Herzen empfehlen, da ich sie mittlerweile schon jahrelang bei allen meinen Rezepten als Zuckerersatz verwende und auf Herz und Nieren getestet habe. Mein kleiner Clean Eating Küchengeheimtipp quasi 😉 

Erdbeer-Rhabarber Marmelade mit Hollunder und ohne Zucker

Erdbeer-Rhabarber Marmelade Rezept

Das Schönste ist wirklich die Einfachheit des Rezeptes. Ich hatte es in 15 Minuten fertig. Da ich es für mich alleine gekocht habe ist die Portionsangabe für 1 Glas. Erhöht sie gerne je nachdem wie viele Gläser ihr machen wollt. 

Ich finde der säuerliche Rhabarber harmoniert so fantastisch mit dem süßen Hollunder. Es ist wirklich eine einzigartige Kombination und ich bin jetzt schon gespannt wie ihr das Rezept findet. Schreibt mir gerne in die Kommentare eurer Feedback nachdem ihr es ausprobiert habt. Würde mich sehr interessieren, ob ihr es genauso toll findet wie ich! 

Hier nun das einfache Erdbeer-Rhabarber Marmelade Rezept für euch: 

Erdbeer-RhababerMarmelade
5 von 1 Bewertung
Drucken

Erdbeer-Rhabarber Marmelade ohne Zucker

So packt man den Sommer ins Glas!

Gericht Breakfast
Keyword erdbeeren, Rhabarber
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 110 kcal
Autor Carina Berry

Zutaten

  • 5 Stück Erdbeeren
  • 100 g Rhabarber
  • 4 Stück Hollunderblütenstiele
  • 3 EL Gelierzucker
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

Die Erdbeeren und den Rhabarber klein schneiden. In einem Topf mit dem Wasser, Holunderblütenstiele, Zimt und Gelierzucker aufkochen. Etwa 4 Minuten unter ständigem rühren köcheln lassen. Die Holunderstiele danach wieder herausnehmen und noch im heißen Zustand in ein Einmachglas füllen.

    Hast du gewusst, dass ich eine tolle Rezeptemail Liste habe? Hier sende ich per Email wundervolle, gesunde und einfache Rezepte direkt in deine Inbox – ohne zu spammen! #promise 
    Du kannst dich gerne dafür hier anmelden:

    Hast du das Rezept nachgemacht?

    Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

    Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

    xoxo,

    Pinne dieses Rezept auf dein liebstes Pinterest Board:

    Erdbeer-Rhabarber Marmelade Erdbeer-Rhabarber Marmelade Erdbeer-Rhabarber Marmelade

    Weiterlesen

    Low Carb Flammkuchen – Keto Rezept

    Low Carb Flammkuchen keto-5

    Auf der Suche nach einem gesundheitsbewussten Rezept fürs Mittag- oder Abendessen? Man mag es kaum glauben, aber dieser low carb Flammkuchen schmeckt wie das Original – nur ohne Kohlenhydrate! Also unbedingt gleich ausprobieren. 

    Dieses Rezept habe ich mit den Teilnehmern meines letzten Fitness Food Kochkurses gemeinsam gemacht. Wir haben hier ein paar verschiedene Varianten gebacken. Einmal den typischen Elsässer Flammkuchen, einmal mit Feta Käse, Tomaten sowie Spinat und da gerade Bärlauchzeit war haben wir es auch mit Bärlauch probiert. Der low carb Flammkuchen hat auf jeden Fall in allen Varianten echt herrlich geschmeckt und alle Teilnehmer waren richtig begeistert von der Einfachheit des Rezeptes. 

     Springe direkt zum Rezept

    Low Carb Flammkuchen keto-5

    Dieses einfache low carb Flammkuchen Rezept ist innerhalb von einer viertel Stunde zubereitet, denn der Teig ist wirklich super simpel und besteht nur aus drei Zutaten. Danach muss es noch eine kurze Weile im Rohr gebacken werden und fertig ist das gesunde Mittag- oder Abendessen! 

    Das Rezept ist kohlenhydratarm, proteinreich und auch für eine ketogene Ernährung gut geeignet. 

    Low Carb Flammkuchen keto-5

    Wie belegt man einen Flammkuchen?

    Ihr könnt euren Flammkuchen mit Feta und Spinat, so wie ich auf den Bildern machen, oder etwas anderes ausprobieren. Es gibt so viele weitere Möglichkeiten! Ich habe wie oben schon kurz erwähnt bereits einige andere Toppings ausprobiert. Sobald ihr mal die Base habt könnt ihr euren low carb Flammkuchen wirklich nach Lust und Laune belegen! Als Base empfehle ich immer gerne Frischkäse. Der passt einfach für alle Variationen super gut. Ich habe es auch schon oft mit Kräuterfrischkäse probiert. Hier bekommt ihr nochmal ne extra Portion an Geschmack ins Rezept. Nehmt auch gerne die low-fat Option damit ihr noch ein paar Kalorien sparen könnt. 

    Hier ein paar Toppingvarianten für euch: 

    • Spinat, Cherry Tomaten und Feta
    • Frühlingszwiebel, Speck
    • Lachs und Dille 
    • Hokkaido Kürbis, Pfirsich und Walnüsse 
    • Ziegenkäse und Feigen
    • Zucchini und Kürbiskerne 

    Low Carb Flammkuchen keto-5

    Ihr könnt dann auch entscheiden, ob ihr die Toppings einfach so am Teig backen wollt, oder lieber noch etwas Mozzarella oder Gouda darüber streut um einen richtig schön saftig käsigen keto Flammkuchen zu bekommen. 

    Andere low carb Rezepte zum Ausprobieren: 

    Low Carb Flammkucnen Rezept

    Ihr werdet überrascht sein wie einfach dieses Rezept ist. Den Boden macht man schon allein mit 3 Zutaten und dann braucht ihr meist nur noch 3 mehr für den Belag. 

    Low Carb Flammkuchen

    Ein einfaches low carb Rezept!

    Gericht Main Course
    Keyword flammkuchen, low carb
    Arbeitszeit 20 Minuten
    Portionen 2
    Autor Carina Berry

    Zutaten

    • 3 Stück Eier
    • 250 g Topfen
    • 100 g geriebener Käse
    • 1 Brise Salz und Pfeffer

    Belag A

    • 200 g Frischkäse
    • 100 g Feta
    • 100 g Spinat
    • 100 g Cherry Tomaten

    Belag B

    • 200 g Frischkäse
    • 100 g Speckwürfel
    • 1 Stück Frühlingszwiebel

    Anleitungen

    1. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

    Für den Teig die Eier mit dem Topfen, Käse und Gewürzen mischen. Die Masse rund auf ein ausgelegtes Backblech ausbreiten. Im Ofen für etwa 15 Minuten backen.

      Mit Frischkäse einstreichen und mit Toppings belegen. Bei Belag B ist es wichtig, dass der Spinat vorher kurz in einer Pfanne mit etwas Öl angebraten wurde.

        Für weitere 15 Minuten im Ofen lassen und dann warm genießen.

          Viel Spaß beim Backen! Wenn du dich für gesunde fitnessbewusste Rezepte interessierst kannst du dich für meinen Fit Food Newsletter eintragen, dann werden dir regelmäßig tolle Rezeptideen direkt in deinen Posteingang geschickt! 🙂

           

          Did you make this recipe? 

          Did you make this recipe?

          Tag  @carina_berry and use the Hashtag #carinaberry to get the possibility for a shoutout on my Instagram! 

          I always love to see your wonderful creations and it makes me so happy to see you guys actually making my recipes. 

          xoxo,

          Pinne dieses Rezept auf dein Pinterest Board: 

          Low Carb keto Flammkuchen

          Weiterlesen

          Low Carb Kuchen Rezept – gesunder Apfelkuchen

          low carb Kuchen

          Wir alle lieben doch süße Desserts und Kuchen. Ich persönlich bin eine totale Naschkatze und wünsche mir immer die leckeren Nachspeisen wären nicht immer so kalorienreich. Aus diesem Grund setze ich immer alles daran ungesunde Desserts in Fitness Food zu verwandeln. So auch bei diesem low carb Kuchen Rezept. Ihr dürft gespannt sein 🙂 

          Low Carb Kuchen 

          Anfang Jänner arbeitete ich daran ein low carb Apfelkuchen Rezept zu entwickeln welches reich an Protein ist, kohlenhydratarm, kalorienreduziert und aber trotzdem noch super lecker schmeckt. Ganze 5 Versuche brauchte ich um dieses Rezept zu perfektionieren um es nun mit euch teilen zu können.

          Ich persönlich ernähre mich wahnsinnig gerne low carb weil es mir einfach hilft so mein Gewicht ohne Probleme zu halten. Meiner Meinung nach ist eine low carb Ernährung auch zum Abnehmen bestens geeignet. Durch den teilweisen Verzicht von Kohlenhydraten und die erhöhte Aufnahme an fett- und eiweißreichen Lebensmitteln soll erreicht werden, dass der Körper seine Energie überwiegend aus Fetten und Eiweiß gewinnt, anstatt von Kohlenhydraten. 

          low carb Kuchen

          Die Rezeptentwicklung

          Zuerst wollte ich natürlich den Zucker weglassen. Hier habe ich dann Dattelsirup als das perfekte Süßungsmittel gefunden. Es hat besser funktioniert als Xylit oder Erythrit da es dem Teig zusätzlich noch eine cremige Konsistenz gibt.
          Für Butter oder Öl musste natürlich auch eine andere Zutat finden. Hier habe ich dann fest Coconut Cream, also das weiße cremige bei der Kokosmilch verwendet. Dies hat weniger Kalorien und Fett wie Kokosöl, macht den Kuchen aber trotzdem saftig. Danach kam das Mehl dran für welche ich gesündere Alternativen suchte. Zuerst versuchte ich es mit Kokosmehl – zu trocken. Dann mit Chiamehl – hier passte die Konsistenz dann gar nicht. Schlussendlich habe ich eine super Kombination aus Mandelmehl und geriebenen Walnüssen. Ganz zum Schluss kommt dann natürlich immer meine Lieblingszutat das Proteinpulver in den Teig um die Nährwerte nochmals aufzubessern.

          low carb Kuchen

          Für den Belag wollte ich auch so wenig Zutaten wie möglich verwenden. Früchte eigneten sich hier am allerbesten. Da Äpfel von Natur aus schon sehr viel Fruchtzucker enthalten muss nicht mehr zusätzlich süßen.

          Ihr wisst wie gerne ich einfache Rezepte mag. Der Apfelkuchen ist wieder ein super Beispiel. Im Prinzip müsst ihr einfach nur alle Zutaten zusammen mischen. Der Belag ist auch ganz easy zu machen wie ihr gleich in der Beschreibung sehen werdet.

          Ein Hingucker

          Das tolle bei diesem Kuchen ist der wunderschöne Roseneffekt den ihr mit den Apfelstücken ganz einfach hinbekommt. Auf diese weise könnt ihr eure Gäste gleich doppelt beeindrucken. Einmal mit einem gesunden Kuchen und einmal mit der tollen Dekoration.
          Ich empfehle euch richtig schön rote Äpfel für dieses Rezept zu verwenden um noch einen tolleren Effekt am Ende zu erzielen. Kleiner Tipp: Ihr könnt beim nächsten mal die Äpfel auch durch Birnen oder Pflaumen ersetzen für ein etwas anderes Geschmackserlebnis.

          low carb Kuchen

          Das Rezept

          Hier nun das Rezept für meinen leckeren low carb Kuchen mit Äpfeln:

          Zutaten:

          Teig:
          2 EL Dattelsirup
          80ml  Milch
          2 EL Kokosmilch
          1 EL geriebene Walnüsse|
          3 EL Mandelmehl
          2 EL Proteinpulver
          1/4 TL Backpulver 

          Belag:
          1 ganzer Apfel
          Zimt

          Zubereitung:

          In einer Schüssel zuerst alle trockenen Zutaten zusammen mischen. In einer zweiten Schüssel alle flüssigen Zutaten vermengen. Dann die trockenen langsam unter die flüßigen Zutaten mischen. Die Masse in eine kleine runde Silikon Backform füllen. (Für einen großen Kuchen die doppelte Menge machen.) Den Kuchen bei 180 Grad 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Äpfel in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser und Zimt vorsichtig dünsten. Sobald der Kuchen fertig ist kann man die einzelnen Scheiben mit der Schale nach außen kreisrund am Kuchen auflegen. So bekommt man einen wunderschönen Roseneffekt. 

          low Carb Kuchen - Apfelkuchen gesund_

          ch hoffe euch hat dieses low carb Kuchen Rezept gefallen und ihr probiert es selbst mal aus. Schaut doch auch noch bei meinem Protein Cheesecake Rezept vorbei. Das könnte euch bestimmt auch gefallen. 

          Hast du das Rezept nachgemacht?

          Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram verwende den Hashtag #carinaberry

          Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

          xoxo,

          Low Carb Kuchen Apfel

          Weiterlesen

          Stuffed Avocado – Israeli Style

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          Today I wanted to show you a healthy stuffed avocado recipe. Something savory for a change! 
          Avocado is simply such a wonderful invention. There are so many different things to make with it. 

          To start off this is actually a vegetarian stuffed avocado version. Now that I think of it, it is actually completely vegan! As I am writing this it is actually World Vegan Day. So what a perfect coincidence for such a healthy recipe. 

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          My inspiration for this recipe

          I got inspired for this recipe on my trip to Tel Aviv, Israel last year. We ate a lot of the famous typical salad there! Israeli salad is a chopped salad of finely diced tomato, onion, cucumber, and bell or chili peppers. It has been described as the „most well-known national dish of Israel“, and is a standard accompaniment to most Israeli meals. What I really love about this salad is the unique Cilantro taste. You will learn how to make it in a bit. It is super easy and inexpensive to make. 
          Since I am here in Panama now and there are avocados around every corner I wanted to try this recipe with a slightly new twist. I know there are a lot of bakes stuffed avocado recipes, but I have tried baking them and honestly I am just not the biggest fan of it. So I came up with this salad dish thats perfect for a side of your lunch or dinner. 

          Israeli Salad 

          First we start by making the salad. You really just need a couple of very basic veggies. The only exotic ingredient you need – and that is a must for this recipe – is the Cilantro. Because of this it gives the salad this very specific aroma! 

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          Next you take your veggies and chop them up super thin. Little cubes work best for the tomatoes and peppers. I used an orange and a yellow pepper because like this I got so many different colors for the salad. To be honest I am not sure why, but I somehow forgot to put the cucumber on the picture. Therefore, you will also need a cucumber! 

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          Once you chopped up everything and have a nice rainbow of colors you can throw them all together into a big bowl and mix them up. After that it is time to season your salad. This is super simple, since the Cilantro will give it most of its taste. Finely chop up the Cilantro and mix under the veggies. Next take the juice of a lime and mix again well. Add salt and pepper and ready is your Israeli salad. 

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          The rest is pretty simple. Take your avocado and carefully cut it in half. Take out the big seed. With a spoon take out a bit more of its flesh to fit more of the salad in there. Now fill it up with your Israeli salad and its all ready to be served. As simple as that 🙂 
          Now I know you will be left with a lot more salad than you can fit into the avocado. They avocado really just serves as the eye catcher. You can always fill it up again with the remaining salad or just keep snacking out of the bowl! 

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          Fitness Food

          Most importantly the recipe is really healthy. It is filled with so many important vitamins for you and on top of that totally low carb. This is even a keto stuffed avocado recipe! If you eat this with some chicken breast it is the perfect fitness meal. Just be careful with the avocado as it obviously does have a lot of fat. Healthy fat though 🙂 

          I really hope you enjoyed this savory recipe. If you are looking for another great low carb recipe I can really recommend my zucchini pasta. In case you are in the mood for something sweet why not check out my carrot cake bars. Also you can hit up my YouTube for more recipe videos. 

          Stuffed Avocado Salad Recipe

           

          Stuffed Avocado Salad Israeli Style

          Stuffed Avocado Salad - Israeli Style
          Yields 2
          A low carb salad.
          Write a review
          Print
          Prep Time
          15 min
          Prep Time
          15 min
          Ingredients
          1. 1/2 red pepper
          2. 1/2 orange pepper
          3. 1/2 cucumber
          4. 1 onion
          5. 1 big tomato
          6. 1 lime
          7. 1 avocado
          8. Salt & pepper
          9. Cilantro
          Instructions
          1. Chop up all the veggies into little cubes.
          2. Mix together in a bowl.
          3. Squeeze the juice of one lime and add to the salad.
          4. Chop the Cilantro and add to the salad.
          5. Season with salt and pepper, mix well again.
          6. Cut the avocado in half and take out the seed.
          7. Fill the hole with the Israeli salad.
          Notes
          1. You will be left with quite some salad, since you won't be able to stuff it all inside the avocado.
          carinaberry.com https://carinaberry.com/

          Did you make this recipe? 

          Did you make this recipe?

          Tag  @carina_berry and use the Hashtag #carinaberry to get the possibility for a shoutout on my Instagram! 

          Finally, I always love to see your wonderful creations and it makes me so happy to see you guys actually making my recipes. 

          xoxo,

          Weiterlesen