Blaubeer Crumble – paleo, vegan & low carb

Paleo Blaubeer Crumble vegan & low carb-4

Dieser köstliche Blaubeer Crumble ist ein wahres Fitness Gericht, denn er ist nicht nur paleo sondern auch vegan und low carb. 

Springe zu Rezept

Dieses Rezept habe ich in Zusammenarbeit mit einem meiner liebsten Restaurants hier in Bali entwickelt. Motion Fitness Foods ist ein Café wo man einfach nur Fitness Gerichte bestellen kann. Für mich als Fitness Food Blogger einfach nur heaven on earth! Alles auf der Speisekarte ist super clean und an die verschiedensten Diätformen angepasst. So gibt es dort alles von keto zu vegan und alkalisch! 

Zusammen haben wir nun an diesem Blaubeer Crumble Rezept gearbeitet und an einem Vormittag ein tolles Backvideo dazu verlinkt, welches ich euch weiter unten noch verlinken werde. 

Paleo Blaubeer Crumble vegan & low carb

Zutaten Blaubeer Crumble

Das Schöne an diesem Fitness Dessert ist, dass du nur eine Handvoll an Zutaten benötigst: 

  • Mandelmehl 
  • Kokosöl
  • Zimt
  • Blaubeeren
  • Vanilleextrakt
  • Ahorn- oder Kokosblütensirup

Hier sind die Nährwerte pro Portion von diesem Fitness Crumble: Kcal 279,6 / Protein 8,5g / Kohlenhydrate 14,7g / Fett 20,4g

Zutaten Blaubeer Crumble

Wichtig bei diesem Rezept ist den gebackenen Blaubeer Crumble wirklich gut auskühlen zu lassen. Am Besten über Nacht im Kühlschrank. Da dieser kein Ei und nicht wirklich ein Bindemittel enthält, benötigt er genug Zeit um sich zu setzen und zu verfestigen. Hier musst du leider widerstehen und kannst ihn nicht direkt warm essen wenn du wirklich schöne Stücke schneiden möchtest, da dir sonst alles zerbröselt. 

War ist er natürlich super lecker, aber dann am besten direkt aus der Form löffeln. Nachdem der Paleo Crumble sich gefestigt hat über mehrere Stunden kannst du ihn aber wunderbar schneiden. 

Das Blaubeer Crumble Rezept

Ihr werdet wirklich überrascht sein wie einfach dieses Rezept ist. Im Prinzip macht man nur eine Basis, halbiert diese durch zwei, mixt die Blaubeeren hinzu und backt das Ganze. 

Paleo Blaubeer Crumble

Ein einfaches Rezept ohne Zucker

Gericht Dessert
Keyword Blaubeer Crumble, Heidelbeer Crumble, Paleo Crumble, Veganer Crumble
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Portionen 8 Portionen
Kalorien 280 kcal

Zutaten

  • 600 g Mandelmehl
  • 100 g Ahornsirup alternativ Kokosblütensirup
  • 2 EL Vanille Extrakt
  • 2 EL Zimt
  • 4 EL Kokosöl
  • 450 g Blaubeeren (gefroren)

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

  2. In einer Schüssel Zimt und Mandelmehl miteinander vermischen.

  3. Das Ahornsirup sowie Vanille Extrakt untermischen und mit der Hand durchkneten.

  4. Die Mischung sollte leicht bröckelig sein. In zwei Teile teilen.

  5. Die Blaubeeren fein mixen und in die Hälfte der Masse unterrühren.

  6. Nun noch das Kokosöl hinzugeben und gut verrühren.

  7. In eine Backform nun die Blaubeermasse hinein füllen und dann die zweite Hälfte an Crumble darüber bröseln lassen.

  8. Nun den Crumble 40-45 Minuten backen.

  9. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und dann einige Stunden kalt stellen bevor man ihn gut in Stücke schneiden kann.

Übrigens funktioniert das Rezept ganz wunderbar auch mit allen anderen Beeren! Himbeeren & Brombeeren passen für diesen veganen Crumble auch wunderbar. Bei Blaubeeren ist es wichtig, dass diese gefroren sind und nicht frisch, da sie sich sonst nicht so gut mixen lassen. Bei den anderen Beeren ist das nicht so wichtig. 

Suchst du noch nach weiteren leckeren Fitnessrezepten? Dann schau doch mal bei meinen keto Bounty bars oder den Oreo Style Schoko-Keksen vorbei. 

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann markiere mich mit @carina_berry auf Instagram oder verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

Blaubeer Crumble Blaubeer Crumble Paleo Crumble

You might also like

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.