Birnen- & Zwetschgenfleck – ein tolles Herbstrezept

Zwetschgenfleck

In diesem Blogpost möchte ich mein Zwetschgenfleck Rezept mit euch teilen, was genauso toll mit Birnen funktioniert. Zwei Früchte die sich im Herbst besonders gut machen!

Herbstliebe

Der wunderschöne Herbst ist bei uns angekommen. Ich muss ehrlich gestehen ich liebe den Oktober. Er ist vielleicht sogar mein liebstes Monat im Jahr. Deshalb bin ich auch etwas traurig ihn dieses Jahr nicht in Österreich verbringen zu können. Es ist immer noch schön warm tagsüber und die Bäume färben sich einfach in den schönsten Farben. Spaziergänge im Herbst machen mich einfach so super happy! 

Zwetschgenfleck

Herbstrezepte

In den kommenden Blogposts möchte ich ein paar von meinen liebsten Herbstrezepten mit euch teilen. Ganz bald kommt mein Pumpkin Spice Latte Rezept auf das ihr euch schon freuen dürft. In diesen Monaten koche ich total gerne mit Kürbis, Äpfeln und Birnen. Vor meiner Abreise nach Costa Rica habe ich schon ein paar spitzen Desserts für euch vorbereitet, welche ich euch in den kommenden Wochen zeigen möchte. Aber heute starten wir mal mit meiner Zwetschgenfleck Interpretation. 

Not macht erfinderisch 

Erst vor ein paar Wochen bin ich auf dieses Zwetschgenfleck Rezept durch Zufall gestoßen. Wir hatten gerade Zwetschgen geerntet und ich wusste nicht was ich damit machen sollte. Da sie schon sehr reif waren mussten sie aber so schnell wie möglich verarbeitet werden. Als ich im Kühlschrank nach möglichen Zutaten suchte fand ich leider nichts anderes als einen ganz normalen Blätterteig. Not macht scheinbar erfinderisch und da ich einen Tag zuvor auf Instagram ein Foto eines Plum Galette gesehen hatte dachte ich mir ich versuche das mal mit dem Blätterteig. 

Birnenfleck

Zwetschgenfleck & Birnenfleck 

Ich machte als erstes einen Zwetschgenfleck und war einfach Feuer und Flamme vom Rezept. Es ging so einfach, schnell und schmeckte sooo super lecker! Als wir kurz danach die Birnen ernteten dachte ich mir ich versuche es einfach auch mal mit den Birnen. Funktionierte auch wunderbar! Aber wenn ich wählen müsste würde ich den Zwetschgenfleck nehmen weil der einfach saftiger ist. 🙂 

Ihr müsst dieses Rezept unbedingt probieren wenn ihr mal nicht viel Zeit habt und trotzdem ein tolles köstliches Dessert braucht! 

Zwetschgenfleck

Falls du mein letztes leckeres Herbstrezept verpasst hast dann musst du unbedingt nochmal zurück zu meinem Pumpkin Spice Porridge Blogpost. Das ist bisher wirklich mein liebstes Herbstrezept. Und danach kommt gleich der Zwetschgenfleck! 

Sonst kann ich euch auch noch mein Healthy Crumble Recipe empfehlen. 

Ansonsten starten wir hier nun mit dem Rezept: 

Zwetschkenfleck und Birnenfleck
Yields 1
Ein schnelles und leckeres Dessert wenn ihr mal wenig Zeit habt.
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Prep Time
10 min
Cook Time
20 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 1 Blätterteig
  2. 4 große Birnen oder 6 Zwetschgen
  3. 50g Mehl
  4. 25g Xylit
  5. Prise Zimt
  6. 15g brauner Rohrzucker
Zum Bestreichen
  1. 1 Ei
  2. 100ml Milch
Instructions
  1. Blätterteig ausrollen und mit einer runden Form einen großen Kreis ausstechen.
  2. Xylit, Zimt und Mehl mischen und auf der Oberfläche des Blätterteigs verteilen.
  3. Einen Zentimeter jeweils am Rand aussparen.
  4. Nun die Birnen/Zwetschgen dünn in Scheiben schneiden und aufgefächert im Kreis auf dem Blätterteig platzieren.
  5. Nun wird der Teil am Rand über die Birnen/Zwetschgen eingeschlagen.
  6. Die Ränder mit versprudeltem Ei und Milch einstreichen.
  7. Zum Schluss noch einen Esslöffel Rohrzucker über den fertigen Fleck streuen und bei 180 Grad 25 Minuten backen.
Notes
  1. Das Rezept sollte auch mit Äpfeln funktionieren.
carinaberry.com https://carinaberry.com/

Hast du das Rezept nachgemacht?

Dann tagge mich mit @carina_berry auf Instagram verwende den Hashtag #carinaberry

Ich teile immer wieder nachgemachte Rezepte auf meiner Instastory  <3

xoxo,

You might also like

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.